Jiang Da Hong

Jiang Da Hong war ein Feng Shui-Meister, der in der Ming Dynastie (1368-1644) lebte.
Er schrieb Bücher, die schwierig zu lesen waren und sehr mystische und poetische Texte enthielten. Es wird gesagt, dass er die 64 Hexagramme auf dem chinesischen Luo Pan festlegte.