Ba Gua-Spiegel

Der Ba Gua-Spiegel ist achteckig und auf seinem Rand sind die Trigramme des frühen Himmels aufgemalt. Er zerstreut negative Energie und wird über der Eingangstür aufgehängt.
Es gibt drei Arten von Ba Gua-Spiegeln, den flachen, den konvexen und den konkaven Spiegel.
Der flache, also nicht gewölbte, Spiegel schickt die ankommende Energie zurück.
Der konvexe, also nach außen gewölbte, Ba Gua-Spiegel zerstreut und verteilt die ankommende Energie in alle Richtungen.
Der konkave, also nach innen gewölbte, Spiegel zieht die ankommende Energie in sich hinein und dreht sie um.