Chinesische Astrologie

Sie ist keine Astrologie im europäischen Sinne, da sie mit Hilfe eines Kalenders, einer präzisen Persönlichkeitsanalyse und der Betrachtung des Lebensweges eines Menschen arbeitet, um Hinweise auf dessen Zukunft zu finden.
Im Chinesischen wird diese Wissenschaft als „Bazi Suan Ming“ bezeichnet.
Oftmals wird auch von den „8 Zeichen“ oder den „vier Säulen“ gesprochen.
Acht Paläste, Affe, Drache, Four pillars of destiny, Hahn, Hund, Ochse, Pferd, Ratte, Schlange, Schwein, Tiger, Ziege, Palastmethoden, Säulen des Schicksals