Feng Shui Ausbildung | Feng Shui Online-Kurse | Feng Shui Institute of Excellence

Tag

Neubau

Browsing

Bauwerke der Antike haben bis heute standgehalten. Moderne Häuser und Wohnungen weisen oft schon nach wenigen Jahren große Mängel auf. Selbst, wenn mit der heutigen Technik Hochhäuser, Wolkenkratzer und künstlich angelegte Landschaften entstehen.

Es ist für gutes Feng Shui unerlässlich, die Landschaft in die Betrachtung der Feng Shui Beratung bei einem Feng Shui Baugrundstück mit einzubeziehen, um eine gute Wahl zu treffen.
Von frühester Zeit an haben Menschen danach gestrebt so zu leben, dass sie die kraftvollen Ausbrüche der Natur überleben: Überschwemmungen, Erdbeben und den Naturgewalten.

Die  Auswahl des  Feng Shui Baugrundstück ist  entscheidend über das spätere Glück.

Der erste prüfende Blick eines des Feng Shui Beraters gilt der Bodenbeschaffenheit. Ein zu feuchter Boden kann ausschlaggebend sein, dass das eigene Heim nach wenigen Jahren mit Schimmel befallen ist.

Ein karger und steiniger Boden weist auf wenig Qi, die Lebenskraft, des Ortes hin. Außerdem geben Pflanzen Aufschluss darüber, welche Kräfte sich im Boden befinden. Sie geben den Hinweis darauf, ob sich diese ungünstige Ausstrahlung im Bodenbereich befindet.

Feng Shui BaugrundstückUnterirdische Strömungen, auch Wasseradern genannt, sollten gemieden werden. Solche Plätze können schwere Krankheiten auslösen. Vor allem, wenn der Schlafplatz genau an einem geomantisch ungünstigen Kreuzungspunkt ist.

Untersuchungen haben ergeben, dass Krebspatienten an solch ungünstigen Plätzen geschlafen haben. Vorbeugung ist hier an dieser Stelle besser, als Heilung.
Wachsen Bäume nicht gerade, spalten sie sich in zwei Teile oder sehen ungesund aus. Das kann ein Hinweis auf ungünstige Kriterien im Bodenbereich sein.

Der heutige Feng Shui Berater geht mit seinen ganzen Sinnen zur Beratung.

Das Fühlen, das Riechen und auch Hören sind gute Werkzeuge, die eingesetzt gehören. Selbstverständlich braucht es auch einen guten Kompass. Am besten einen Feng Shui Luo Pan Kompass. Dies ist ein spezielles Werkzeug des Feng Shui Beraters. Nicht nur die Lichtverhältnisse im später gebauten Gebäude werden dabei berücksichtigt. Vielmehr geht es um die Qi- Qualität der Himmelsrichtungen.

Um ein Beispiel zu nennen:
Der Osten hat hochstrebende Holzenergie und wirkt förderlich für Wachstum und Gedeihen. Jeder Bewohner des Hauses wird nach Feng Shui beurteilt. So kann der Feng Shui Berater genau unterscheiden, welche Sektoren im Haus eine positive Resonanz für jeden einzelnen Bewohner bewirken. Außerdem ist das Haus auch Veränderungen der zeitlichen Qi Qualität unterworfen. Dies heißt, zu erkennen und entgegen zu wirken, falls das Glück der Richtung entschwindet.

Die erste Frage eines guten Feng Shui Beraters sollte bei der Wahl eines Grundstückes immer auf die Historie abzielen.

Denn ehemalige Friedhöfe oder Mülldeponien weisen auf kein gutes Qi hin. Wer also ein Haus bauen möchte, sollte Feng Shui Baugrundstücksich die Mühe machen, intensiv die Vorgeschichte des Grundstückes in Erfahrung zu bringen.

Dies gilt auch, wenn es sich um ein schon bestehendes Haus handelt. Es ist sehr wichtig, sich vor dem Erwerb eines Grundstücks, eines Hauses oder dem Neueinzug, über die entsprechende Lage zu informieren. Du solltest Dir darüber im Klaren sein, weshalb Du gerade hier leben willst.
Das soziale Umfeld spielt auch eine große Rolle. Und es heißt für Dich auch, in die Zukunft zu blicken.

Lies diesen Interessanten Beitrag zur Feng Shui Ausbildung.

Du könntest dir Fragen stellen wie:

  • Können die Kinder mit anderen spielen?
  • Wie weit ist der Fußweg zum Supermarkt?
  • Gibt es eine Verkehrsanbindung?
  • Sind Ärzte und soziale Einrichtungen in der Nähe?
  • Was brauche ich für mich, um glücklich zu sein?
  • Nicht unwesentlich ist das Bauvorhaben der Nachbargrundstücke. Denn Baulärm kann belasten und stören.

Deshalb ist es wichtig, ein Feng Shui Baugrundstück zu finden, das mit dem eigenen Leben im Einklang steht.

Der nächste Feng Shui Aspekt wäre, immer ein Grundstück mit einer regelmäßigen Form zu wählen

Diese Form stellt, für uns Feng Shui Experten, die meiste Sicherheit dar. So können wir das Grundstück optimal wahrnehmen und erfassen.
Dreieckige Grundstücke werden als schlecht bezeichnet, da jede Ecke einem Messer ähnelt und Aggressionen schüren kann – nicht nur bei sich, sondern auch beim Nachbarn.
Auch die Trapez Form erinnert eher an eine Kehricht-Schaufel und weist Mängel auf.  Auch zu längliche, rechteckige Formen lassen das Qi schlecht zirkulieren.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

Bei der Feng Shui Besichtigung ist die nähere Umgebung zu betrachten

Strommasten und Sendestationen werden auch die Menschen im Haus durch Elektrosmog beeinflussen. Der heutige Feng Shui Berater sollte auch hier ausgebildet sein und negative Merkmale sofort erkennen. Ideal wäre es gleich, mit einem hochfrequenten Messgerät vor Ort die Strömungen zu erkennen.

Sollte das ganze Haus auf Pfählen erbaut sein, so würde es entgegen jeder Grundlagen des Feng Shui sein.
Diese Häuser gelten als unstabil und auch ihre Bewohner haben meistens keine Bodenhaftung.

Auf einem Berg sollte das neue Heim des Feng Shui Baugrundstück nicht stehen.

Denn die hier entstehenden Winde würden der Gesundheit schaden. Ausreichend Platz und Sicht vor dem Haus ist unerlässlich. Ein Hochhaus vor Deinem Heim würde nicht nur das gesamte Sonnenlicht verdecken, sondern wertet auch das Haus ab. Gerade vor Deinem Zuhause solltest Du das Gefühl von Freiraum und dem natürlichen Bedürfnis nach Luft haben. Ein anderes Haus oder auch Bäume, die zu nahe am vorderen Hausbereich stehen, können sehr erdrückend wirken.

Bedenke auch beim Kauf die Zukunft. Und auch, wie sich die Umgebung durch weitere, noch nicht gebaute Häuser, verändern kann. Manche Grundstücke verlieren schnell an Wert, wenn Schnellstraßen, Autobahnen oder Fabrikanlagen später errichtet werden.

Wasser zu nahe am Haus bringt es bei schlechten Witterungsbedingungen in Gefahr. Zwar wollen wir gerne Wasser wie Teiche, Flüsse, Seen und auch das Meer nutzen, um frische Lebenskraft zum Haus zu bringen. Hier geht es aber darum, besonders sorgsam zu wählen.

Manch falsch platziertes Wasser kann einen negativen Effekt ins Haus holen. Denn das Qi der Umgebung sollte gut erkannt werden. Dieses wirkt sich auf alle Bewohner des Hauses aus. So kann falsch platziertes Wasser Unglück aktivieren. Die falsche Wahl des Ortes kann Streit, Stress, Unruhe und Neigung zu Unfällen mit sich bringen.

Aus der geduldigen Beobachtung des Lebens auf dem Planeten Erde entstanden Theorie und Praxis der Wissenschaft des Feng Shui.

Die Prinzipien des Feng Shui sind auch immer in Übereinstimmung mit Jahrhunderte langer, sorgfältiger Beobachtung verfeinert worden

So konnten sich die herrschaftlichen Häuser in früher Zeit den Reichtum und die Gesundheit sichern. Feng Shui kam erst ca. 800 nach Christus der reichen chinesischen Bevölkerung zu gute. Außerhalb von China wurde Feng Shui erst nach der Kulturrevolution praktiziert. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir heute die Kraft des Feng Shui für uns nutzen dürfen.

Es kann nur zu Deinem eigenen Vorteil sein, die Kräfte der Natur zu erkennen und zu beherrschen. Feng Shui beinhaltet sehr tiefes und weites Wissen.

Ich freue mich über deine Kommentare und wünsche dir eine schöne Zeit.
Mit herzlichen Grüßen

Deine Petra Coll Exposito

SpainEnglish