Feng Shui Ausbildung | Feng Shui Online-Kurse | Feng Shui Institute of Excellence

Kategorie

Büroeinrichtung

Kategorie

Frankfurter Allgemeine Zeitung”]Die Möglichkeit wird auch in Deutschland immer populärer, zumindest teilweise von zu Hause aus zu arbeiten. Immerhin die Hälfte aller Selbständigen und Freischaffenden hat sich ein Home-Office eingerichtet. Zudem nutzen mehr als 25 % der Angestellten, eventuell in Ergänzung zu ihrem Schreibtisch in der Firma, auch den Heimarbeitsplatz. Die Tendenz ist steigend.

Aus diesen Informationen ist das Feng Shui Home-Office geboren worden.

Vor allem sehen Arbeitnehmer in besserer Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie der zeitlichen Flexibilität große Vorzüge.

Doch: Über die Produktivität am häuslichen Arbeitsplatz sind gerade die Firmen geteilter Meinung.

Das Feng Shui  Home-Office hilft Dir produktiver zu sein.

Das Feng Shui Home-Office fördert die Konzentration zu steigern und den wirtschaftlichen Erfolg! Dafür müssen vielleicht erst Vorkehrungen im eigenen Zuhause getroffen werden, damit die Kombination von Arbeit und Leben unter einem Dach auch erfolgsversprechend sein kann?

Johanna Dahm, Unternehmer-Coach aus Traben-Trarbach, nutzt Feng Shui oft für ihre Beratungen am Arbeitsplatz. Denn häufig sieht sie, dass unternehmerische Entscheidungen, Konzentration und Geschäftserfolg leichter fallen, wenn die Raumenergie am Arbeitsplatz stimmt.

Die 42-jährige Unternehmensberaterin coacht Einzelunternehmer ebenso wie Firmeninhaber zum Thema Alleinstellungsmerkmal, Wunschkundenfindung und perfekte Positionierung hinsichtlich Marke, Produkte und Dienstleistungen.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

Erst neulich erhielt sie einen Auftrag, bei dem Feng Shui ihr Unternehmer-Coaching sehr gut ergänzte.

Auftraggeber war ein selbständiger Marketing-Unternehmer, der mit seiner Frau, einer Studienrätin, zusammenlebt. Beide arbeiten viel von Zuhause aus und genießen diese Kombination von Leben und Arbeit. Umsatz und Ergebnisse des Unternehmers, die er im Home-Office erzielt hat, könnten noch optimiert werden.

Daher sollte Johanna mit ihm im Wesentlichen an der Strategie arbeiten. Allerdings: Die Studienrätin geht für Korrekturen und Unterrichtsvorbereitungen immer in die Schule.

Zu Hause kann sie sich partout nicht konzentrieren.

Johanna hat sich vor ihrem Besuch im Haus den Grundriss geben lassen und diesen analysiert. Erst vor Ort wird richtig klar: Es handelt sich um ein verschachteltes Split‑Level‑Haus. Das bedeutet, trotz des ausgefallenen Designs und der hochwertigen Ausstattung gibt es abgesehen von Schlaf- und Badezimmer kaum einen Rückzugsort, keine feste Wand außer den Außenwänden.

Lies diesen Interessanten Beitrag zur Feng Shui Ausbildung.

Der einzig feste Arbeitsplatz ist für den Unternehmer vorgesehen.

Feng Shui Home-OfficeWährend die Studienrätin sich mit Klassenarbeiten im Haus verteilt. Zeitweise während der Korrekturphasen arbeitet sie sogar in mehreren Zimmern gleichzeitig, was wiederum nicht zum häuslichen Frieden beiträgt.

Die Messung mit dem Luo Pan, dem Feng Shui Kompass, bestätigt dann: Die Studienrätin sitzt an dem provisorisch eingerichteten Schreibtisch weder in einem für sie günstigen Sektor, noch schaut sie in eine vorteilhafte Blickrichtung.

Johanna erklärt dem Paar ihre Beobachtungen und auch die Zusammenhänge mit dem Arbeitsalltag, die Blockaden usw. Dann einigt man sich auf erste Verbesserungsmaßnahmen: „Wir haben an dem für sie bestimmten Arbeitsplatz nachträglich eine feste Wand für die Lehrerin eingezogen. Dann auch für sie einen Arbeitsplatz mit fixer Sitzposition eingerichtet. Neugierig geworden wie das ideale Feng Shui Büro aussieht? Dann lese mehr in meinen Artikel das Feng Shui Büro.

Jetzt hat sie ihr eigenes Reich, sie konnte nach kurzer Zeit ihr Leistungstief überwinden und muss folglich zum Korrigieren nicht mehr in die Schule.

Feng Shui und Coaching gehören zusammen.

Denn solche Erfahrungen geben Auftrieb und Energie zu weiteren Veränderungen.

Erst kürzlich wurde Johanna von einer Unternehmerin für die Strategieberatung sowie die Mitarbeiterentwicklung angefragt. Auffällig war die mangelnde Konzentrationsfähigkeit der Klientin und die Sprunghaftigkeit in den Geschäftsideen.

Da erläutert Johanna ihr das Thema Feng Shui und zeigt ihr die Möglichkeit zur optimalen Positionierung des Schreibtisch. Und die Möglichkeit ein Feng Shui Home-Office einzurichten.

Das Büro ist schnell umorganisiert – die Wirkung enorm.

Entscheidungen werden mit einem Mal trennscharf getroffen und mit Bedacht entschieden, welche Kundenaufträge angenommen werden und welche nicht. „Dafür steht ja auch JODA-Coaching: Sich Wunschkunden zuzuwenden und dann von diesen an Kunden weiterempfohlen zu werden, die zu Dir passen.

Feng Shui kann genau da enorm unterstützen!

“ Johanna beschreibt, dass nicht nur in diesem Fall seitens der Kunden schnell noch mehr an Information und Veränderung angefragt wird. So dass sie als Business-Coach oft auch Schlafplatz, Küche und Hintereingang der Wohnorte ihrer Auftraggeber ausmessen und verändern darf.

Denn sie weiß: „Alles, was zur körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit der Menschen beiträgt, kommt ihnen unternehmerisch wieder zugute. Und das Feng Shui endet nun mal nicht am Schreibtisch“.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

 

Gerade für Unternehmen, die sich über Zahlen, Daten und Fakten definieren, kann Feng Shui nur ein Gewinn sein.

Beide Beispiele zeigen, dass erfolgreiche Unternehmer die Gestaltung ihrer Lebens- und Arbeitsräume in ihren Kalkulationen mit bedenken.

Dafür finden sich nicht nur in Asien, sondern gerade auch im deutschen Mittelstand populäre Beispiele. Selbst der Chef der Drogeriemarktkette DM oder die Geschäftsführerin von Juwelier Wempe lassen sich in der Gestaltung ihrer Büros von Feng Shui Meistern beraten.

Gerade weil sie Energieverlust fürchten und bei ihrer engen Taktung Leistungseinbußen teuer würden.

Doch auch für Freischaffende, noch junge Selbständige und Business-Starter ist es für einen selbst und auch für die Mitarbeiter unglaublich wichtig, dass Klima und Energie am Arbeitsplatz stimmen. Unternehmen geben Jahr für Jahr viel Geld für betriebliches Gesundheitsmanagement, Fehlzeiten oder Krankheitstage aus. Vieles wäre wahrscheinlich gar nicht nötig, wenn das Feng Shui stimmt!

Kontakt: Johanna Dahm

Feng Shui Home-Office -von Johanna Dahm

Liebe Johanna,
vielen Dank für Deine Zeit und für Deinen tollen Beitrag!

Dir lieben Leser, schenke ich heute gleich die Möglichkeit mit meinen kostenfreien Feng Shui Online-Kurs Dein Büro zu verbessern. Gleich .schauen unter: Meine Feng Shui

Herzliche Grüße von Petra Coll Exposito

 

Das Feng Shui Büro zu Hause ist in aller Munde und hochaktuell. Sogar große Firmen senden ihre Mitarbeiter nach Hause und lassen sie vom sogenannten Home-Office aus arbeiten.

Weiß ich doch aus eigener Erfahrung, dass der Erfolg und das entspannte Arbeiten daheim im Feng Shui Büro nicht einfach ist.

Ich selbst habe mich vor über 20 Jahren selbständig gemacht. Mein Ziel war es, meine Kinder und meinen Haushalt gut versorgt zu wissen – flexibel mit eigener Zeiteinteilung und arbeiten nach eigenem Zeitplan.

Wenn ich mein Feng Shui Büro allerdings mit heute vergleiche, so hat sich sehr viel geändert. Nicht nur dass meine Kinder schon erwachsen sind und keiner Aufsicht mehr bedürfen, sondern durch die heutige Technik ist die Arbeit sehr vereinfacht worden. Im Vergleich zu damals hatte ich noch nicht einmal ein mobiles Telefon, geschweige denn eine Ahnung, was das heutige digitale Zeitalter mit sich bringen würde.

Lies diesen Interessanten Beitrag zur Feng Shui Ausbildung.

Was sich nicht geändert hat, sind meine Wünsche: Flexibel, freie Zeiteinteilung und arbeiten von überall aus!

Bei meiner Arbeit hat mich immer mein Wissen des FFeng Shui unterstützt. Mein Arbeitsplatz entspannt mich heute. Alles ist nach meiner persönlichen Struktur und meinen Wünschen ausgerichtet.

Die wichtigsten Tipps worauf Du bei der Wahl Deines Schreibtisches und Home‑Office achten solltest, die verrate ich Dir jetzt. Damit kannst Du gleich erfolgreich durchstarten.

Psychischem Stress macht auf Dauer krank

Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder können zu körperlichem und psychischem Stress führen und Dich auf Dauer krankmachen.

Feng Shui Ausbildung und Feng Shui Beratung im Feng Shui BüroEs ist eine Begleiterscheinung unserer modernen Gesellschaft, dass Du Dich täglich von mehr oder weniger starken elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern umgibst. Beispiele dieser Felder sind elektrische Hausinstallationen, Verkabelungen im Büro, technische Betriebs- und Geschäftsausstattung, Haushaltsgeräte, Mobilfunk, schnurlose DECT-Telefone und vieles mehr.

Der bundesdeutsche Haushalt verfügt heute durchschnittlich über 40 elektrische Geräte.
Dein Arbeitsplatz wird durch den Einsatz moderner technischer Geräte elektronisch voll funktionstüchtig. Aber wie wirken sich diese Felder auf Dich aus?

Überlege ganz genau. Was brauchst Du wirklich an elektrischen Geräten? Oder kann das Smartphone auch einmal ausgeschaltet bleiben? Wie sieht es mit dem W-Lan aus? Brauchst Du diese Strahlungsfelder 24 Stunden lang?

Klarheit schaffen im Feng Shui Büro

Besondere Aufmerksamkeit sollte im Büro unbedingt auf den Schreibtisch gelegt werden. Um strukturiert arbeiten zu können, ist ein aufgeräumter Tisch von großem Wert. Es lässt sich mitunter nicht vermeiden, dass sich auf einem Schreibtisch allerhand ansammelt. Versuche dennoch das Anhäufen von Papierstapeln zu meiden.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

Ist der Kasten für die eingehende Post trotzdem voll?

Dann solltest Du ihn, im Abstand von einigen Tagen, mindestens einmal durchgehen. Ein Papierstapel, der über längere Zeit hinweg unbeachtet daliegt, fördert Stagnation. Außerdem symbolisiert er, dass Du noch viel Arbeit zu erledigen hast. Das verursacht wiederum mentalen Stress.

Hier findest Du mehr Informationen über Dein ideales Home-Office.

Die Schreibtischlampe – oder Licht lockt Leute

Feng Shui BüroSchreibtischlampen mit spitzen Formen solltest Du möglichst meiden. Besser geeignet ist eine Lampe mit geschwungenen Formen.

Licht ist vor allem in der dunklen Jahreszeit wichtig. Holst Du Dir doch durch das Licht Dein Vitamin D. Dieses brauchst Du, um kein Burnout und Depressionen zu bekommen. Ich selbst setze seit einigen Jahren auf eine Tageslichtleuchte. Das Licht ist besonders stark und sollte nur 30 Minuten täglich genutzt werden.

Dieses Lichtspektrum macht wach, fördert die Konzentration und erzeugt Vitamin D. In Ländern wie Norwegen wird dieses Licht bewusst eingesetzt. Erfahrungen damit zeigen, dass der Vorteil sehr groß ist.

Mehr Informationen dazu unter: alternativ-gesund-leben

 

Vermeide ungünstige Formen im Feng Shui Büro

Feng Shui BüroÜberhaupt solltest Du darauf achten, dass keine Ecken und Kanten Deinen Arbeitsplatz treffen. Symbolisieren diese doch Aggressionen. Schaue also Dein Schreibpult genau an. Denn auch vorspringende Eckenkanten wirken im Unterbewusstsein wie ein Angriff von einem Pfeil.

Bücherregale stellen, wenn sie aufgeräumt sind, kein allzu großes Problem dar. Sehen die Regalkanten jedoch aus, als ob sie schneidendes Sha Qi erzeugen? Dann solltest Du sie mit Türen versehen oder auf andere Art verschließen. Wirken die vielen Ordner in den Regalen eher wie unerledigte Arbeit, dann signalisiert dies unterschwellig dem Körper Stress.

Anmerkung: Sha Qi wird im Feng Shui als negative Energie bezeichnet. Diese wirkt sich auf uns Menschen disharmonisch aus und kann Aggressionen erzeugen.

Tipps für das „Feng Shui Büro“ mit Mitarbeitern

Feng Shui kann auch die Beziehungen der Kollegen untereinander verbessern. Damit wird dann gleichzeitig für eine angenehmere Arbeitsatmosphäre im Büro gesorgt. In dieser Hinsicht leistet diese Wissenschaft unschätzbare Dienste. Schenke also den Schreibtischen der Mitarbeiter genügend Beachtung. Wenn Deine Tischkante auf Deinen Kollegen zeigt, kann dies Stress bei ihm verursachen.

Besser wäre es die Schreibtische so zu platzieren, dass jeder sein individuelles Blickfeld hat. Gegenüberstehende Schreibtische werden bekanntlich als sehr belastend empfunden. Bist Du am Telefonieren, so wird der Schall Dein Gegenüber von seiner Arbeit fernhalten. Die Konzentration wird sinken, denn die Stimme wird in voller Lautstärke gehört und lenkt von der Arbeit ab.

Der Blick des Gegenübers wirkt als Herausforderung und kann als Kontrolle wahrgenommen werden. Meistens stapeln sich zwischen solchen Schreibtischen Akten, Deko sowie Pflanzen. Jeder möchte seine eigene Privatsphäre wahren. Schaue Dein Blickfeld an. Was siehst Du, wenn Du von Deinem Schreibtisch hochschaust?

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

Kundenempfang im Büro zu Hause

Empfängst Du in der Firma oder im Büro Besucher, die für Deine Karriere wichtig sind? Dann versuche Deinen Platz am Konferenztisch so zu wählen, dass Du nicht mit dem Rücken zum Eingang sitzt. Nach Möglichkeit sollte auch Dein Platz in eine günstige Richtung positioniert sein. Melde Dich bei mir mit Deinem Geburtsdatum und ich schreibe Dir Deine ideale Richtung für mehr Erfolg im Beruf.

Beachte auch, dass Dein Umfeld eine gute Struktur und Organisation ausstrahlt. Babywindeln und Kochutensilien suggerieren Deinem Auftraggeber Inkompetenz. Ich selbst empfange meine Kunden lieber in einem Restaurant und einer neutralen Umgebung.

Blickrichtung Deines Schreibtisches

Feng Shui Ausbildung und Feng Shui Beratung im Feng Shui BüroMit dem Blick zur Tür ist ideal. Sitze am besten in jeder Situation so, dass Du die Tür siehst. Du solltest gleich sehen können, wer in den Raum kommt. Beobachte Dich selbst. Welche Plätze wählst Du im Restaurant? Welche Plätze im Lokal sind meistens frei und unbeliebter? Du brauchst Schutz und willst sehen, wer sich Dir nähert.

Die feste Wand im Rücken und den Blick zur Tür ist ein Grundprinzip aus der Urzeit. Der Mensch musste sich schützen damit er überlebt. Diese Empfindung ist bis heute im Unterbewusstsein geblieben.

Viele zusätzliche Tipps findest Du bei meinem Feng Shui Online‑Kurs. Melde Dich kostenfrei an und bringe somit Dein Feng Shui Büro in Schwung. Dadurch kannst Du entspannt und mit Spaß Deiner Arbeit nachgehen sowie Erfolge erzielen, die nachhaltig sind.
Mehr Tipps findest Du in einen weiteren Artikel über das Home-Office.

Ich freue mich, wenn Du meinen Beitrag mit Deinen Freunden teilst.
Schreibe mir auch gerne Deine Meinung.
Deine Petra Coll Exposito

Die Möglichkeit wird auch in Deutschland immer populärer, zumindest teilweise von zu Hause aus zu arbeiten. Immerhin die Hälfte aller Selbständigen und Freischaffenden hat sich ein Home-Office eingerichtet. Zudem nutzen mehr als 25 % der Angestellten, eventuell in Ergänzung zu ihrem Schreibtisch in der Firma, auch den Heimarbeitsplatz. Die Tendenz ist steigend.Frankfurter Allgemeine Zeitung
Aus diesen Informationen ist das Feng Shui Home-Office geboren worden.
Vor allem sehen Arbeitnehmer in besserer Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie der zeitlichen Flexibilität große Vorzüge.
Doch: Über die Produktivität am häuslichen Arbeitsplatz sind gerade die Firmen geteilter Meinung.

Das Feng Shui  Home-Office hilft Dir produktiver zu sein.

Das Feng Shui Home-Office fördert die Konzentration zu steigern und den wirtschaftlichen Erfolg! Dafür müssen vielleicht erst Vorkehrungen im eigenen Zuhause getroffen werden, damit die Kombination von Arbeit und Leben unter einem Dach auch erfolgsversprechend sein kann?

Johanna Dahm, Unternehmer-Coach aus Traben-Trarbach, nutzt Feng Shui oft für ihre Beratungen am Arbeitsplatz. Denn häufig sieht sie, dass unternehmerische Entscheidungen, Konzentration und Geschäftserfolg leichter fallen, wenn die Raumenergie am Arbeitsplatz stimmt.

Die 42-jährige Unternehmensberaterin coacht Einzelunternehmer ebenso wie Firmeninhaber zum Thema Alleinstellungsmerkmal, Wunschkundenfindung und perfekte Positionierung hinsichtlich Marke, Produkte und Dienstleistungen.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

Erst neulich erhielt sie einen Auftrag, bei dem Feng Shui ihr Unternehmer-Coaching sehr gut ergänzte.

Auftraggeber war ein selbständiger Marketing-Unternehmer, der mit seiner Frau, einer Studienrätin, zusammenlebt. Beide arbeiten viel von Zuhause aus und genießen diese Kombination von Leben und Arbeit. Umsatz und Ergebnisse des Unternehmers, die er im Home-Office erzielt hat, könnten noch optimiert werden.

Daher sollte Johanna mit ihm im Wesentlichen an der Strategie arbeiten. Allerdings: Die Studienrätin geht für Korrekturen und Unterrichtsvorbereitungen immer in die Schule.

Zu Hause kann sie sich partout nicht konzentrieren.

Johanna hat sich vor ihrem Besuch im Haus den Grundriss geben lassen und diesen analysiert. Erst vor Ort wird richtig klar: Es handelt sich um ein verschachteltes Split‑Level‑Haus. Das bedeutet, trotz des ausgefallenen Designs und der hochwertigen Ausstattung gibt es abgesehen von Schlaf- und Badezimmer kaum einen Rückzugsort, keine feste Wand außer den Außenwänden.

Lies diesen Interessanten Beitrag zur Feng Shui Ausbildung.

Der einzig feste Arbeitsplatz ist für den Unternehmer vorgesehen.

Feng Shui Home-OfficeWährend die Studienrätin sich mit Klassenarbeiten im Haus verteilt. Zeitweise während der Korrekturphasen arbeitet sie sogar in mehreren Zimmern gleichzeitig, was wiederum nicht zum häuslichen Frieden beiträgt.

Die Messung mit dem Luo Pan, dem Feng Shui Kompass, bestätigt dann: Die Studienrätin sitzt an dem provisorisch eingerichteten Schreibtisch weder in einem für sie günstigen Sektor, noch schaut sie in eine vorteilhafte Blickrichtung.

Johanna erklärt dem Paar ihre Beobachtungen und auch die Zusammenhänge mit dem Arbeitsalltag, die Blockaden usw. Dann einigt man sich auf erste Verbesserungsmaßnahmen: „Wir haben an dem für sie bestimmten Arbeitsplatz nachträglich eine feste Wand für die Lehrerin eingezogen. Dann auch für sie einen Arbeitsplatz mit fixer Sitzposition eingerichtet. Neugierig geworden wie das ideale Feng Shui Büro aussieht? Dann lese mehr in meinen Artikel das Feng Shui Büro.

Jetzt hat sie ihr eigenes Reich, sie konnte nach kurzer Zeit ihr Leistungstief überwinden und muss folglich zum Korrigieren nicht mehr in die Schule.

Feng Shui und Coaching gehören zusammen.

Denn solche Erfahrungen geben Auftrieb und Energie zu weiteren Veränderungen.

Erst kürzlich wurde Johanna von einer Unternehmerin für die Strategieberatung sowie die Mitarbeiterentwicklung angefragt. Auffällig war die mangelnde Konzentrationsfähigkeit der Klientin und die Sprunghaftigkeit in den Geschäftsideen.

Da erläutert Johanna ihr das Thema Feng Shui und zeigt ihr die Möglichkeit zur optimalen Positionierung des Schreibtisch. Und die Möglichkeit ein Feng Shui Home-Office einzurichten.

Das Büro ist schnell umorganisiert – die Wirkung enorm.

Entscheidungen werden mit einem Mal trennscharf getroffen und mit Bedacht entschieden, welche Kundenaufträge angenommen werden und welche nicht. „Dafür steht ja auch JODA-Coaching: Sich Wunschkunden zuzuwenden und dann von diesen an Kunden weiterempfohlen zu werden, die zu Dir passen.

Feng Shui kann genau da enorm unterstützen!

“ Johanna beschreibt, dass nicht nur in diesem Fall seitens der Kunden schnell noch mehr an Information und Veränderung angefragt wird. So dass sie als Business-Coach oft auch Schlafplatz, Küche und Hintereingang der Wohnorte ihrer Auftraggeber ausmessen und verändern darf.

Denn sie weiß: „Alles, was zur körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit der Menschen beiträgt, kommt ihnen unternehmerisch wieder zugute. Und das Feng Shui endet nun mal nicht am Schreibtisch“.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

 

Gerade für Unternehmen, die sich über Zahlen, Daten und Fakten definieren, kann Feng Shui nur ein Gewinn sein.

Beide Beispiele zeigen, dass erfolgreiche Unternehmer die Gestaltung ihrer Lebens- und Arbeitsräume in ihren Kalkulationen mit bedenken.

Dafür finden sich nicht nur in Asien, sondern gerade auch im deutschen Mittelstand populäre Beispiele. Selbst der Chef der Drogeriemarktkette DM oder die Geschäftsführerin von Juwelier Wempe lassen sich in der Gestaltung ihrer Büros von Feng Shui Meistern beraten.

Gerade weil sie Energieverlust fürchten und bei ihrer engen Taktung Leistungseinbußen teuer würden.

Doch auch für Freischaffende, noch junge Selbständige und Business-Starter ist es für einen selbst und auch für die Mitarbeiter unglaublich wichtig, dass Klima und Energie am Arbeitsplatz stimmen. Unternehmen geben Jahr für Jahr viel Geld für betriebliches Gesundheitsmanagement, Fehlzeiten oder Krankheitstage aus. Vieles wäre wahrscheinlich gar nicht nötig, wenn das Feng Shui stimmt!

Kontakt: Johanna Dahm

Feng Shui Home-Office -von Johanna Dahm

Liebe Johanna,
vielen Dank für Deine Zeit und für Deinen tollen Beitrag!

Dir lieben Leser, schenke ich heute gleich die Möglichkeit mit meinen kostenfreien Feng Shui Online-Kurs Dein Büro zu verbessern. Gleich .schauen unter: Meine Feng Shui

Herzliche Grüße von Petra Coll Exposito

 

Die nachfolgenden Empfehlungen für Deinen Feng Shui Raum sind als praktische Feng Shui Tipps gedacht. Es sind einfache, aber wirksame Formeln. Sie sollen Dir helfen, Deine Intuition zu stärken und das Verständnis von Qi zu fördern.

Dein Feng Shui Eingang

Eingänge zum Haus oder dem Büro sind der erste Eindruck vom Leben der Bewohner. Dies sagt vieles über ihr Leben aus. Jede Tür verbindet die Yang-Welt, damit ist die Aktivität und das Außenleben gemeint. Mit der Yin-Welt, dem Innerem im Haus, dem Innenraum.

Die Eingangstüre in jeden Feng Shui Raum sollte für alle Besucher einfach und klar zu erkennen sein. Die Türe sollte keinerlei negative Merkmale aufweisen. Das heißt: keine Ecken oder scharfe Kanten sollten auf den Eingang weisen. Mauern, andere Häuser und alles Blockierende sollten sich in großzügigem Abstand zur Tür befinden.

Die Tür sollte in ihrer Größe zum Haus passen. Zu kleine und enge Türen wirken erdrückend und verletzten Dein eigenes Qi und deine Aura. Die Tür selbst sollte gepflegt und intakt sein. Kaputte Glühbirnen im Eingangsbereich, zerschlissene oder abgenutzte Teile sollten repariert oder ersetzt werden.

Vorder- und Hintertür sollten sich nicht in einer direkten Linie befinden. Die Vordertür sollte eindeutig größer sein, als alle anderen Türen. Wenn Du das Haus betrittst, sollte kein nach hinten gerichtetes Fenster zu sehen sein. Vielmehr sollte der Blick auf eine in harmonischem Abstand befindliche Wand fallen.

Lies diesen Interessanten Beitrag zur Feng Shui Ausbildung.

Dein Feng Shui Wohnzimmer

Feng Shui Raum das WohnzimmerDas Wohnzimmer entspricht nach Feng Shui dem Herzen. Es ist ein Yang-Zimmer. Bewohner und Gäste kommen hier zusammen. Es sollte in der Nähe vom Eingang liegen.

Der Zustand des Wohnzimmers gibt nach Feng Shui Auskunft über die Finanzen, Status und Karriere der Bewohner. Das Wohnzimmer speichert oder verstreut die Energie der ganzen Familie. In diesem Raum solltest Du ein Gefühl von Aktivität, Geborgenheit und Sicherheit verspüren. Zu viele Fensterwände lassen Qi, die gute Energie im Feng Shui, entweichen.

Schöne und eindrucksvolle Kunstgegenstände sollten immer hier stehen. Vermeide aber zu viel des Guten. Und ebenso den Museums- oder Ausstellungscharakter. Da dies nach Feng Shui wiederum disharmonisch auf die Bewohner wirkt.

Das Wohnzimmer sollte abends gut und hell beleuchtet sein. Die Vorgabe eines guten Feng Shui Raumes ist die Möblierung. Die Anordnung der Möbel sollte es den Bewohnern ermöglichen, mit dem Rücken zu einer Wand zu sitzen.

Gäste können im  Feng Shui Raum mit dem Rücken zu Türen und Fenstern sitzen. Besucher verweilen nur kurz im Haus und werden deshalb im Feng Shui mit weniger Aufmerksamkeit berücksichtigt. Die Feng Shui Einrichtung sollte einfach und elegant sein.  Die einzelnen Möbel zueinander passen, sich in Stil, Farbe, Formen und Größe ergänzen.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

Die Feng Shui Küche

Feng Shui Raum - die KücheDie Küche ist nach Feng Shui ein Yang-Raum und entspricht der Leber. Die Küche ist einer der wichtigsten Räume im Feng Shui. Da sich hier der ernährende und unterstützende Aspekt des Hauses befindet. Sie gehört zur Privatsphäre und ist Besuchern meistens vorenthalten.

Spülbecken und Herd sollten nicht nebeneinander oder an der gleichen Wand stehen. Ideal wäre in einem Winkel von 90 oder 120 Grad zueinander. Das Spülbecken darf sich unter einem Fenster befinden, der Herd jedoch nicht.

Der Herd ist der entscheidende Punkt in der Feng Shui Küche. Dieser sollte im idealen Feng Shui Raum weder von der Haustür zu sehen sein, noch von einem gegenüberliegenden Zimmer. Auch darf der Feng Shui Herd nicht vom Schlafplatz aus gesehen werden. Sonst könnte es sein, dass sehr viel unerwünschtes Körpergewicht zugelegt wird.

Die Ausrichtung des Herdes ist ebenso wichtig, wie der Sektor der Küche. Und idealerweise nach den für den Bewohner passenden Himmelrichtungen ausgerichtet. Zu Bedenken wäre jedenfalls, dass der Sektor und die Richtung des Nordwestens ausgeschlossen gehört. Dies könnte sonst nach Feng Shui zu Geldverlust führen.

Ein Herd isoliert in der Mitte der Küche wird als ungünstig angesehen. Jegliche Blockierung der Mitte sollte ganz gemieden werden. Die Aussage nach Feng Shui: die Bewohner stehen sich sonst selbst im Wege und finden ihre eigene Mitte nicht. Erfahre mehr zur Küche in meinen weiteren Beitrag.

Das Feng Shui Esszimmer

Feng Shui Raum - Das EsszimmerDas Esszimmer entspricht der Milz und ist ein Yang-Raum. Die Einrichtung sollte nicht überladen wirken und nicht vom Essen ablenken. Beim Essen wird nicht nur Nahrung aufgenommen – ebenso wird nach Feng Shui der Geist genährt.

Daher sollten in diesen Feng Shui Raum harmonische Farben und Kunstgegenstände die Familienangehörigen beim Essen inspirieren.

Im Esszimmer sollte viel Freiraum, gute Gedanken und eine gewisse Leichtigkeit herrschen. Das wird den Gesprächsfluss ankurbeln und somit zur Familien Harmonie beitragen. Das Feng Shui Esszimmer ist weniger Yang, als Küche oder Wohnzimmer. Es bedarf eines Ausgleichs, damit Gemütlichkeit eintritt und sich das Beisammensitzen so angenehm wie möglich gestaltet.

Das Feng Shui Arbeitszimmer

Feng Shui Raum - Der ArbeitsplatzBüroräume sind meistens Yang-Räume, der eines Yin-Ausgleichs bedarf, um eine lange Konzentrationsphase zu ermöglichen. Die richtige Ausgewogenheit hängt davon ab, welchem Zweck der Raum dient und wer ihn benutzt.

Für häufige Gesprächsmöglichkeit ist mehr Yang erforderlich. Wenn das Feng Shui Arbeitszimmer hauptsächlich zum Lernen oder Lesen dient, fördert Yin die gezielte Aufmerksamkeit.

Der Schreibtisch  sollte im  Feng Shui Raum nicht vor einer Wand oder einem stabilen Möbelstück stehen. Der Blick auf die Wand lässt unserer Phantasie und den guten Ideen keine Raum. Eine feste Wand im Rücken wirkt sich als sehr stabilisierend und Kraft schöpfend aus. Keinesfalls sollte das Schreibpult vor einem Fenster, einem Spiegel oder in direkter Linie mit einer Tür stehen. Ungünstig ist auch, mit dem Rücken direkt zur Tür zu sitzen.

Die Elemente- Holz- Feuer- Erde- Metall und Wasser zeigen im Feng Shui auf, wie die Qualität des Qi ist. Das Element Erde ist der Verbündete aller Geschäftsleute. Das Element Wasser ist das Medium des Handels. Weiß gehört zum Metall Element, ist aber die schlechteste Farbwahl, da hier die Merkfähigkeit und Konzentration abnimmt.

Die Wände hinter dem Schreibtisch sollten schlicht gehalten werden. Vor allem, wenn Gäste und Kunden auf dem sich hinter dem Schreibtisch sitzenden konzentrieren sollten. Gute Feng Shui Berater sind im Geschäftsbereiche gefragt.

Das Feng Shui Schlafzimmer

Feng Shui Raum - Das KinderzimmerEin Schlafzimmer entspricht eher dem Yin als dem Yang. Der Feng Shui Schlafraum steht für die Lungen. Das Schlafzimmer ist der Bereich von Ruhe und Frieden. Das Kopfende des Bettes ist in diesen  Feng Shui Raum der wichtigste Punkt. Das Bett sollte auf jeden Fall an einer geraden Wand stehen.
Was sich über dem Bett befindet ist ebenfalls ausschlaggebend. An der Decke über dem Bett wirken hängende Lampen oder auch Pflanzen als Gefahrenpunkt.

Dein Bett sollte nicht unter zu niedrige Decken oder Dachschrägen gestellt werden. Dies wirkt bedrückend und kann zu Kopfschmerzen und Unwohlsein führen. Wichtig ist es, unbedingt helle Farben einsetzen. Besonders, wenn der Schlafraum klein und eng ist und Dachschrägen aufweist. Helle Farben lassen den Raum größer wirken. Hohe Decken und großzügige weite Räume kannst Du in dunkleren Farben streichen.

Tipps und Tricks für den perfekten Feng Shui Raum

Dem Elternschlafzimmer wird besonderer Aufmerksamkeit gewidmet. Da es sich hier um die Brötchenverdiener handelt. Hier gilt die Qualität des Qi mehr als die Größe des Raumes.  Allerdings sollte sich, wenn die Vorzeichen des Qi gut stehen, auch der größere Raum befinden. Zuwenig oder unvorteilhaftes Qi führt zu Verlust der Lebenskraft und Freudlosigkeit, welche später zu Depressionen führt.

Du solltest Dich in deinem Schlafraum geborgen und sicher fühlen. Die Möblierung sollte dezent und friedlich wirken. Am günstigsten wäre der Raum im hinteren Teil des Hauses, da sich hier das meiste Yin des Hauses befinden sollte. Auf jeden Fall solltest Du darauf achten, dass weniger Lärm von außen in diese Räume eindringt. Das Schlafzimmer ist der Ort der Ruhe und Erholung. Erfahre mehr über das Schlafzimmer  in meinen weiteren Beitrag. 

Das Feng Shui Badezimmer

Badezimmer und Toiletten sind Yin-Räume. Sie entsprechen im Feng Shui Raum den Nieren. Es sind Orte der Reinigung. Alle Waschbecken, Wasserhähne und Toiletten sollten gut funktionieren. Wenn sie tropfen oder lecken, sollten sie sofort repariert werden.

Alles sollte sauber, aufgeräumt und gepflegt sein. Die Einrichtung sollte einfach gehalten werden. Das Badezimmer sollte etwas Licht haben, keinesfalls jedoch zu hell sein. Das Bad ist ein Ort der Wellness. Dort solltest Du dich wohlfühlen. Die Toiletten und Abflüsse sollten allerdings nie über dem Eingang sein.

Das Bad wird negatives Qi aus dem Haus bringen. Der Ort sollte dort gewählt werden, wo sich negatives Qi sammelt. Die wichtigste Bewertungsgrundlage dafür ist die zeitliche Komponente des Feng Shui, auch als „die fliegenden Sterne“ bezeichnet.

Der Feng Shui Flur

Ein zu langer in gerade Linie geführter Flur, führt zu einer ungünstigen Beschleunigung des Qi. Lange, sehr breite Flure eignen sich für elegante Möbelstücke, aber auch Bilder und Licht. Hier werden die Möbel und Gegenstände gezielt eingesetzt um das Qi zu verlangsamen. In kleinen, sehr engen Gängen sind helle Farben sinnvoller.

Der Flur ist der Meridian zwischen den Yin- und Yang. Er reguliert das Tempo des Feng Shui Hauses oder der Feng Shui Wohnung. Wichtige Voraussetzung für ein gutes Feng Shui ist es, eine gute Ausgeglichenheit zu schaffen.

Was hast du bei Dir in Deinen Räumen entdeckt?
Schreibe mir gerne, ich freue mich darauf!
Herzliche Feng Shui Grüße von

Petra Coll Exposito

SpainEnglish