Feng Shui Ausbildung | Feng Shui Online-Kurse | Feng Shui Institute of Excellence

Kategorie

Aktuell

Kategorie

Kennst Du das? Du besuchst als Kind Deine besten Freunde, trittst über die Türschwelle und nimmst mit wohligen Atemzügen den vollen Duft des Hauses in Dich auf? Du fühlst Dich sofort zuhause. Oder aber Dir stinkt es auf Anhieb und Du beschließt, diesen Freund nur einmal zu besuchen…

Wusstest Du, dass Düfte direkt in unserem Unterbewusstsein wirken?

Wir harmonieren sofort mit Menschen und Orten, wenn sie „für uns duften“. Wenn uns dagegen jemand “stinkt”, halten wir lieber Abstand.

Wie duftet es in Deinem Zuhause? Welches Gefühl kommt in Dir auf, wenn Du nach getaner Arbeit nach Hause kommst? Riechst Du frischen Blütenduft beim Ausziehen Deiner Jacke direkt an der Türschwelle? Spürst Du sofort die Leichtigkeit und Wärme des letzten Sommerurlaubs? Oder duftet es nach frischen Orangen und Limetten und sofort breitet sich bei Dir gute Laune aus?

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

Duft ist nicht gleich Duft.

Manche “Düfte” riechen für uns so penetrant oder beißend, dass wir gleich Kopfschmerzen davon bekommen. Darunter sind viele synthetische Duftkerzen, Potpourris oder künstliche “Lufterfrischer“. Weißt Du, dass künstliche Potpourris neben Flugzeugsitzen und Weichspülern zu den überhaupt giftigsten Substanzen gezählt werden?

Damit vergiften sich viele Menschen schleichend in ihrem eigenen Zuhause, ohne dass es ihnen wirklich bewusst ist.

Wie kannst Du mit ätherischen Ölen den paradiesischen Duft der Natur in Deinem Zuhause genießen?

Das geht durch die 100% reine Essenz der Pflanzen. Sicherlich hast Du schon von ätherischen Ölen gehört. Damit meine ich aber nicht die künstlichen Erdbeerdüfte vom Weihnachtsmarkt oder die ätherischen Öle mit orange leuchtendem Warnzeichen, die es in vielen herkömmlichen Läden zu kaufen gibt.

Doch mit ätherischen Ölen von ausgezeichneter Qualität kannst Du Dir den herrlichen Duft der Natur direkt ins Haus holen. Diese Öle kommen wirklich direkt aus der Pflanze und wurden von der Saat bis zum Siegel keinen Giftstoffen ausgesetzt. Ätherische Öle sind nicht nur hochkonzentrierte aromatische Düfte, sondern die gesamte Lebenskraft der Pflanze als Essenz direkt zu Dir gebracht.

Lies diesen Interessanten Beitrag zur Feng Shui Ausbildung.

Düfte wirken sofort in Deine Emotionen, nutze diese Information für Dich.

Düfte sind die einzigen Sinneseindrücke, die sich direkt mit Deinen Emotionen, Erinnerungen und Glaubenssätzen verbinden, ohne dass der Verstand sich zuerst einschaltet.

Sie ermöglichen Dir alte Verknüpfungen zu entdecken und aufzulösen. Damit bringst Du Harmonie und Licht in Deine Zellen, was sie an ihren Ursprung erinnert.

So wie ätherische Öle die Pflanzen nähren, schützen und stärken, genauso wirken sie auch bei Dir auf allen Ebenen: Physisch, emotional und spirituell.

Der Teil der Pflanze, aus dem das ätherische Öl gewonnen wird, gibt seine Eigenschaften so an uns weiter.

Daher sind hier drei duftende Tipps, wie Du Dein Zuhause in Deine eigene paradiesische Oase verwandeln kannst – und das ganz einfach mit 3-5 Tropfen.

„Harmony“ – Schaffe eine harmonische Atmosphäre in Deinem Wohnzimmer!

Gib 3-5 Tropfen dieser Mischung in Deinen Aromavernebler „Dewdrop-Diffuser“ oder trage Dir einen Tropfen auf Deine Handflächen auf und verreibe es auf Deinem Herzen. Die Eigenschaften der Pflanzen dieser Mischung helfen Dir, ein harmonisches Umfeld um Dich herum zu erschaffen, womit Du negative Emotionen und Energien lösen kannst. Stelle Dir bei der Anwendung einfach vor, wie Du die frische, neue, harmonische Energie einatmest und Chaotisches oder Negatives ausatmest.

Ein tiefes Gefühl der Harmonie, des Friedens und des Einklangs mit sich selbst kann durch diese Mischung verstärkt werden.

„Harmony“ enthält die ätherischen Öle von: Geranie, Lavendel, Sandelholz, Orange, Angelika, Zitrone, Ysop, Bergamotte, Jasmin, römische Kamille, Ylang Ylang, Palmarosa, Rose, spanischer Salbei, Weihrauch und Fichte.

„Purification“ – Neutralisiere Essensgerüche und „muffige Luft“ in Deinem Zuhause!

Willst Du den Duft von Zitronengrasfrische in Deinem Zuhause oder eine gewisse Leichtigkeit spüren? Möchtest Du Dich vielleicht einfach nur frisch & duftend in Deinem Körper fühlen, auch wenn Du zwischendurch ins Schwitzen kommst? Dann ist „Purification“ genau das Richtige!

Anwendung:

  • Gib 1 Tropfen auf Deine Handflächen, verreibe ihn auf Deiner Kleidung und nimm 3 tiefe Atemzüge aus Deinen duftenden Handflächen.
  • Gib 3-5 Tropfen in Deinen Dewdrop-Diffuser und lasse sie verdunsten, wenn Du „stickige Luft“ reinigen willst.
  • Verreibe Dir einen Tropfen auf Deinen Fußsohlen, so dass die reinigenden ätherischen Öle dieser Mischung auch die „muffige Luft“ in Deinen Schuhen beseitigt, falls Du ab und zu mal „Stinkefüße“ hast.

Mischung aus den ätherischen Ölen von: Zitronella, Lavandin, Rosmarin, Zitronengras, Melaleuca alternifolia & Myrte.

„Stress Away“ – Lasse Stress los und finde in Deinem Zuhause zu einer inneren Ruhe und Kraft!

„Stress Away“ hilft uns beim Loslassen und Entspannen, sei es nach der Arbeit, vor dem Schlafengehen oder einfach für zwischendurch.

Gib 3-5 Tropfen in Deinen Dewdrop-Diffuser oder trage Dir einen Tropfen auf Deine Handflächen auf und verreibe ihn über Deinem Herzen. Anschließend atme tief ein und aus, während Du stressige Gedanken wie Wolken davonziehen lässt.

Enthält die ätherischen Öle von: Copaiba, Vanille, Limette, Zedernholz, Ocotea und Lavendel.

Wenn Du diese 3 duftenden Tipps mal ausprobieren und anwenden willst, schicke bitte eine E-Mail an die Aromaexpertin Francis Herdes (herdes@oetq.net) oder bestelle Dir die Öle einzeln oder im Starterset Premium auf ihrer Seite http://lebeduftend.de/

Vielen Dank liebe Francis Herdes für diesen besonderen Beitrag.

Dir lieber Leser viel Spaß beim ausprobieren. Ich freue mich schon auf deine Meinung und Anregung und auch auf Deine Fragen.

Einen duften Tag wünscht

Dir Deine Petra Coll Exposito

 

Feng Shui Ausbildung und Online Kurse

Hier findest Du Feng Shui Tipps, Feng Shui Tricks und Überraschungen für Dein Leben.
Herzlich Willkommen!

Da Feng Shui etwas ganz Persönliches ist, biete ich Dir dass „Du“ von vornherein an. Fühle Dich aber gerne gesiezt, wenn Du Dich damit wohler fühlst. Auf meinen Blog zeige ich Dir, wie Du einen gewöhnlichen Raum in Deine Wohlfühloase verwandelst.

Hier findest Du Feng Shui Tipps, Feng Shui Tricks und Überraschungen für Dein Leben.

Im chinesische Jahr bestehen die Tierkreiszeichen aus zwei chinesischen Zeichen. Den sogenannten himmlischen Stämmen und den irdischen Zweigen. Übersetzt heißt es so viel wie der Einfluss vom Himmel, unser Schicksal sozusagen, und die Auswirkungen auf der Erde.

Mich hat es immer fasziniert was  jedes Tierkreiszeichen  für eine Aussagekraft hat.

ie chinesische Astrologe wird auch die 8 Zeichen genannt

Die chinesische Astrologe wird auch die 8 Zeichen genannt

Oftmals, wenn ich durch meine vielen Reisen zu fernen Ländern unterwegs bin, schaue ich auf mein Mobiltelefon. Dieses ist mit einer wunderbaren App der chinesischen Astrologie versehen.

Bei diesen Reisen habe ich immer die Gelegenheit die neueste Klatschpresse zu lesen. Es ist für mich dann immer interessant herauszufinden, ob ich zum Beispiel die Trennung von irgendwelchen Berühmtheiten an den 4 Säulen der Astrologie ablesen kann. Natürlich kann ich das!

Hier heißt es aber schon geschulter zu sein, denn es gibt viele Ebenen der Interpretation. Die chinesische Astrologie ist eben so etwas wie die Psychologie der Chinesen.

Willst Du mehr erfahren dann schaue hier:

Vorschau 1: Hahn, Ochse, Schlange
Vorschau 2: Ratte, Drache, Affe
Vorschau 3: Hase, Schwein, Ziege
Vorschau 4: Tiger, Pferd, Hund

Das Tierkreiszeichen der Tiger

Charakteristik: 
Tiger‑Geborene verfügen über eine große Sprachbegabung und Wortgewandtheit. Das ist ihre Waffe, wenn es gilt sich durchzusetzen oder eine von ihnen angestrebte Positionen zu gelangen.

Der Tiger ist ein Freigeist

Wenn er sich aber für eine Sache begeistert, besticht er durch großen Einsatz und Aufopferungsvollen Willen. Der mutige Tiger hat ein selbstsicheres Auftreten.
Auch seine Führungsqualitäten stellt er in fast allen Lebenslagen unter Beweis.
Wenn ihm Situationen nicht behagen, Rassismus und Unterdrückung oder jegliche Ungerechtigkeit auftreten, ist er ein mutiger Einzelkämpfer. Er kann auch andere mitreißen.

Ihr gut ausgeprägtes Organisationstalent verleiht den Tigern die Fähigkeit, auch das größte Chaos in Ordnung zu verwandeln. Sie wissen meist auch in den schwierigsten Situationen, wie sie sich behelfen können.

Tiger haben Mut zum Risiko, sind sehr erfolgsorientiert und misstrauisch.

Tierkreiszeichen und chinesische Astrologie
Ihr Markenzeichen ist Tapferkeit und sie sind die geborenen Anführer. Die im Zeichen des Tigers Geborenen wirken attraktiv, haben aber eine dominante Persönlichkeit. Sie sind Idealisten, die genauso leidenschaftlich wie auch nachsichtig und fürsorglich sein können.

Die Tierkreiszeichen Tiger sind sensible, emotionale Menschen und neigen auch zu Ungeduld.

Andere Menschen bringen ihnen viel Respekt entgegen. Allerdings geraten Tiger manchmal in Autoritätskonflikte. Sie schieben wichtige Entscheidungen manchmal zu lange hinaus. Was dazu führt, dass sie dann oft vorschnelle und hastige Entscheidungen treffen.
Positive Eigenschaften
Optimismus, Gefühlsstärke, Großzügigkeit, Warmherzigkeit, Lebensfreude, Mut.
Negative Eigenschaften
Wagemut, Unüberlegtheit, Ruhelosigkeit, Rebellisch sein, Eigensinn, Unnahbarkeit.
Berühmte Tiger:< Königin Elisabeth II., Robbie Williams, Fidel Castro, Marilyn Monroe, Heinz Rühmann, Leonardo DiCarpio, Victoria Beckham, Lady Gaga. [su_quote]Sie passen am besten zu Menschen, die im Jahr des Pferde, Hunde und Schwein geboren sind.[/su_quote]

Tierkreiszeichen – Vorschau für 2017 – Tiger

Dem Tiger wird 2017 Erfolg auf allen Linien beschert werden. Endlich ist der lang ersehnte Aufschwung zu verzeichnen. Das Jahr unterstützt den beruflichen und finanziellen Unternehmungen des Tiger‑Geborenen.

Es werden neue Optionen ausprobiert, die durch die kreative und spontane Art der Tigernatur unterstützt wird. Dagegen ist das Liebesglück der Tiger eher weniger glücklich besetzt. Der hektische Lebensstil kann die Gesundheit angreifen. Öfters Pausen einzulegen wäre daher sehr ratsam.

Tierkreiszeichen das Pferd

Tierkreiszeichen und chinesische AstrologieCharakteristik:
Pferd-Geborene sind intelligent, sicher im Auftreten und strahlen Weisheit aus. Sie können sehr agil und temperamentvoll sein, zudem lieben sie Show- und Massenveranstaltungen.
Es sind körperbewusste Menschen, die die Bewegung lieben und sehr sportlich sind.
Pferde gehen mit Geld gut um, aber schlagen gerne über die Stränge. Reserven werden nicht immer angelegt, jedoch wohl kalkuliert. Im Zeichen des Pferdes Geborene sind im Umgang mit anderen liebenswürdig und charmant. Obwohl sie sich gerne in Gruppen profilieren, sind sie immer bemüht ihre Unabhängigkeit zu bewahren, denn sie sind freiheitsliebende Wesen. Auch hassen sie Bevormundung.

Sie lieben ihre eigenen übersprudelnden Ideen.

Pferde mögen die Anerkennung ihrer Freunde und Kollegen. Dann sind sie engagiert, diszipliniert und setzen ihren wachen Verstand nutzbringend ein. Außerdem neigen sie zu Stimmungsschwankungen und brauchen ein Ventil, womit sie ihre enorme Energie ablassen können.

Pferde lieben Wohnräume mitten in der Stadt, in denen sie ihre kreativen Ideen umsetzen und verwirklichen können. Der Wohnstil ist sporadisch und mit wenigen, aber sehr kreativen Möbeln bestückt, auch Selbst gebasteltes oder Geschreinertes begeistert.
Positive Eigenschaften: 
Charme, Unabhängigkeit, Liebenswürdigkeit, Temperamentvoll sein, Sportlichkeit, Aufmerksamkeit.
Negative Eigenschaften:
Rebellisch sein, Launenhaftigkeit, Unbeständigkeit.
Berühmte Pferde: 
Angela Merkel, Paul McCartney, Nelson Mandela, Cindy Crawford, Jackie Chan, John Travolta, Katie Holmes, Oliver Pocher.

Sie passen am besten zu Menschen, die im Jahr des Tigers, des Hundes oder der Ziege geboren sind.

Tierkreiszeichen – Vorschau für 2017 – Pferd

2017 neigen Pferde dazu, auf andere zu impulsiv zu wirken. Für Pferde-Geborene heißt es neue Investitionen mit Bedacht zu realisieren. In Beziehungen haben Pferde dieses Jahr großes Glück. Für die Pferde-Singles heißt es sich umzuschauen, denn der Partner könnte gleich neben ihnen stehen.
Ihre Gesundheit ist außer kleinen Weh leiden auf soliden Beinen gestellt. Ein gutes Feng Shui ist unabdingbar, um in den eigenen vier Wänden Ruhe und Geborgenheit zu empfangen.

Die chinesische Astrologie über den Hund

Tierkreiszeichen und chinesische AstrologieCharakteristik: 
Menschen, die im Jahr des Hundes geboren sind, besitzen viele positive Eigenschaften wie Loyalität, Ehrlichkeit, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit.
Hunde sind loyale Menschen, die stets bemüht sind, gerecht zu sein.
Sie mögen es nicht, wenn über ihre Liebsten schlecht gesprochen wird und versuchen Streitereien oder Meinungsverschiedenheiten, so gut es geht, aus dem Weg zu gehen. Hund-Geborene sind traditionsbewusst, ehrwürdig und haben ein großes Gerechtigkeitsempfinden.

Sie kümmern sich nicht um Reichtümer und Geld.

Gegenüber ihren Liebsten sind sie großzügig, neigen aber zu Geiz gegenüber anderen. Sie haben hohe moralische Ansprüche und Falschheit ist ihnen fremd. Der Hund ist ein gutherziger Mensch, der oft viele Freunde hat. Allerdings fühlt er sich nur mit wenigen eng verbunden, das dann aber für lange Zeit. Hunde sind bodenständig und treu. Luxusartikel und Party leben sind ihnen fremd, stattdessen lieben sie es eher häuslich.

Die Liebe nehmen sie sehr ernst und sind sehr aufrichtig zu ihrem Gegenüber.

Oftmals fehlt ihnen jedoch Diplomatie. Menschen, die im Zeichen des Hundes zur Welt kamen, sind praktisch veranlagt. Sie packen die Dinge gerne an und fühlen sich gerne unersetzbar. Der Hund ist ein guter vertrauenswürdiger Zuhörer und behält die Geheimnisse anderer für sich. Er mag einfach keinen Klatsch und Tratsch und hält sich lieber heraus. Du kannst Dich immer auf den Hund-Geborenen verlassen. Er wird Dich nie enttäuschen.

Die Tiger, Pferde und Hasen sind ideale Weggefährten.
Positive Eigenschaften
Treue, Mitgefühl, Eigensinn, Selbstlosigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Charme, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Harmoniestreben.
Negative Eigenschaften
Exzentrik, Dickköpfigkeit, Ängstlichkeit, Zynismus.
Berühmte Hunde:
Brigitte Bardot, Cher, Jennifer Lopez, Alfred Biolek, Birgit Schrowange, Michelle Pfeifer, Elvis Presley, Claudia Schiffer, Michael Jackson, Andre Agassi, Madonna, Udo Lindenberg, Sylvester Stallone, Sharon Stone, Steven Spielberg, Bill Clinton, Prinz William, Mutter Teresa.

Tierkreiszeichen – Vorschau für 2017 – Hund

Im Jahr des Hahns werden sich viele positive Gelegenheiten bieten. Der Hund kann beruflich wie privat durchstarten. Der Hund-Geborene sollte sich in der Arbeit nicht überfordern. Er muss auch manchmal die ermüdende Arbeit ertragen.

Die Wettkämpfe des Hundes mit seinen Mitmenschen sind in diesem Jahr nicht bedrohlich, machen sogar Spaß. In der Liebe steht Freundschaft über den festen Bindungen. Bestehende Beziehungen bleiben erhalten, haben aber dieses Jahr ihre Auf und Ab. Hunde sollten dieses Jahr gefährliche Aktivitäten meiden.

Ich freue mich sehr auf Deine Erfahrungen.
Teile gerne mit Deinen Freunden meinen Blogbeitrag!

Mit herzlichen Grüßen
von Deiner Petra Coll Exposito

Das chinesische Neujahr
wird in diesem Jahr am 28.01. gefeiert. Es ist nach dem chinesischen Kalender der wichtigste Feiertag im Jahr. In der Volksrepublik China umfasst das Neujahrsfest drei gesetzliche Feiertage. Traditionell dauert das Neujahrsfest allerdings 15 Tage.

Ein buntes Fest mit Laternen, Raumreinigung, Küchengott und Drachentänzer.

Die Rituale für das chinesische Neujahr, beginnen zwei Wochen vor dem eigentlichen Neujahr. Sie enden zwei Wochen nach dem Neujahrstag mit dem traditionellen Laternenfest, Yüan Hsiao Chieh.

Alle Häuser werden liebevoll geschmückt. Viele rote Lampen und Bänder mit Glückwünschen zum neuen Jahr säumen die Straßen. Die Wände werden zudem mit goldenen Glückszeichen dekoriert. Eine der zahlreichen Legenden um das Neujahrsfest berichtet von dem grausamen Dämon Nian.  Der vor allem um die Neujahrszeit sein Unwesen treibt.

Ferngehalten wird er durch die Farbe Rot, dem Anzünden von Lampen und durch Lärm. Wie in vielen anderen Kulturen ist der Beginn des neuen Jahres mit Reinigungsrituale verbunden. In China wird an einem astrologisch festgelegten Tag das Haus mit Bambus-zweigen gereinigt.

Das soll die bösen Geister des Vorjahres vertreiben. Während der eigentlichen Neujahrstage wird hingegen nicht geputzt. Damit das Glück des neuen Jahres nicht hinausgefegt wird.

Das chinesische Neujahr ist mit Ritualen für den Küchengott verbunden.

Dieser verlässt sieben Tage vor dem Neujahrstag das Haus und kommt vier Tage nach dem Neujahrsfest wieder zurück. Vor dem Verlassen wird dem Küchengott symbolisch süßer und klebriger Reis geopfert. Damit wird ihm symbolisch den Mund verklebt.

Damit hat er keine Gelegenheit dem Himmlischen Gott Unangenehmes und Schlechtes von den Vorgängen des vergangenen Jahres zu berichten. Er spricht nur das „Süße“ aus. Der Küchengott erhält bei seiner Heimkehr Opferungen, bestehend aus verschiedenen Früchten, Keksen und Tee.

Der letzte Tag des alten Jahres ist für die ganze Familie.

chinesische NeujahrDie Frauen bereiten viele traditionelle Speisen und Süßigkeiten vor und kochen im Voraus.  Am chinesische Neujahr muss die Küche kalt bleiben. Neben dem gemeinsamen Essen finden auch traditionell gemeinsame Gebete für die Seelen der Vorfahren statt.

Kinder bekommen Geldgeschenke in roten Tütchen und es werden Mandarinen verschenkt, welche als Glücksbringer gelten. Die Mandarinen werden immer in gerader Anzahl verschenkt. Vor allem die Acht ist beliebt, die in China als Glückszahl gilt.

Etwa eine Stunde vor Beginn des neuen Jahres verlässt die Familie gemeinsam das Haus. Jetzt ist die Zeit das alte Jahr zu verabschieden und deren Spuren ins Freie zu geleiten. Wieder zurück im Haus werden alle Fenster weit geöffnet, um das Glück des neuen Jahres hereinzulassen. Zu diesem Zeitpunkt setzt das Feuerwerk ein, welches von imposanten Drachen- und Löwentänzen begleitet wird.

Der 15. Tag des neuen Jahres schließt die Feierlichkeiten mit dem Laternenfest.

Die Feierlichkeiten zum chinesische Neujahr enden mit dem Laternenfest.

In einer großen Prozession werden Laternen durch die Straßen getragen. Die jungen Männer kostümieren sich als Drachen und führen Drachentänze auf. Das chinesische Jahr orientiert sich am gregorianischen Kalender. Im Feng Shui arbeiten wir traditionell mit dem Solarjahr. Dieses wird meistens um den 4. Februar begonnen. Auch der Mondkalender findet bei vielen Techniken Anwendung. 2017 beginnt der Solarkalender am 3. Februar.

Vielleicht verhilft Dir diese Methode zu ungewohntem Reichtum?
Meine Freundin und Kollegin Mimi Moorhouse aus England hat mir Ihren Newsletter zur Verfügung gestellt.

Eine schöne Methode ist diese Zeremonie, um den Gott des Reichtums einzuladen.

Bei allen Methoden, wo es um die guten und vorteilhaften Tage geht, ist immer zu bedenken, dass wir selbst mit Qi interagieren. Das bedeutet auch Du selbst bist dem Zeitzyklus unterworfen.

Erster Schritt sollte Dein eigenes Geburtsdatum sein. Dieses wird mit der chinesischen Astrologie berechnet, um genau herauszufinden, welche Qualitäten für Dich besonders günstig oder auch unvorteilhaft sind. Danach schaue wie der Tag selbst zu Dir steht. Dabei ist wichtig, dass wir negative Merkmale ausgrenzen wollen.

Solltest Du Deine 4 Säulen der chinesischen Astrologie nicht kennen, könnte ich Dir einen guten Berater empfehlen. Aber auch ohne es so genau zu nehmen, kannst Du diese Zeremonie vornehmen. Falls sich der Tag aber wirklich nicht so gut mit Deinem Geburtshoroskop verbindet, dann hättest Du vielleicht nicht die gleichen Ergebnisse, wie wenn alles perfekt wäre.

Den Gott des Reichtums zu ehren, ist ganz einfach!

Das brauchst Du für dieses Ritual:

Verwende eine rote Tischdecke, rote Servietten oder auch einen roten Stoff. 
Lege die rote Decke auf ein Tablett. Arrangiere rote Früchte darauf, Süßigkeiten sind sehr beliebt, gerne auch Selbst gebackenes. Frische Blumen sind ein Muss bei fast jeder Zeremonie. Lege Dir Räucherstäbchen und Kerzen dazu.

chinesische NeujahrWähle nun einen Tag und Deine Stunde aus. Das wäre am 28. Januar zwischen 3-5 Uhr morgens. Der Gott des Reichtums wäre zu dieser Zeit im Osten. Am 1. Februar wird sich der Gott im Süden befinden. Die günstigen Stunden sind: 3-5 Uhr morgens, 9-11 Uhr, 19-21 Uhr und 21-23 Uhr.

Gehe nun mit dem Tablett an Deine Haupteingangstüre, Deine Gartentüre oder auf Deinen Balkon.
Blicke in die Richtung zum Gott des Reichtums und mache eine respektvolle Geste. Im Gedanken mit der Bitte einer Einladung, Dein Haus zu segnen. Der Schlüssel für diese Zeremonie ist die Kraft der positiven Gedanken und Deines Willens! Bedenke das bei Deiner Pose. Die Geste und auch die Symbole sind nur zweitrangig.

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Sende mir gerne Bilder von Deinem Ritual! Außerdem gibt es noch viel Tipps was am Neujahrsfest zu beachten ist.

Ein schönes chinesisches Neujahrsfest wünscht Dir
Deine Petra Coll Exposito

SpainEnglish