2024 wird ein Schlüsseljahr, die Energien verändern sich. Das kannst du tun →

Chinesische Vasen im Feng-Shui

Petra Coll Exposito
Petra Coll Exposito

Feng Shui Dozentin, Feng Shui Beraterin & Feng Shui Master

China ist ein Land, das durch verschiedene Traditionen geprägt ist. Neben dem wichtigsten Feiertag, das chinesische Neujahr ist die Volksrepublik auch bekannt für ihr Feng-Shui.

Eine Harmonielehre, die die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung verfolgt und das zentrale Thema unserer Aus- und Weiterbildungen ausmacht.

Der Begriff Feng-Shui bedeutet übersetzt so viel wie „Wind und Wasser“. Diese Harmonisierung erfolgt durch die bewusste Gestaltung der Umgebung, um diese mit den Menschen in Einklang zu bringen. Auch antike Vasen können daher im Feng-Shui eine Rolle spielen.

Was hat es mit den antiken chinesischen Vasen auf sich?

Die Harmonielehre prägt nicht nur die Wohngestaltung, sondern auch die Planung von Grabstätten und die chinesische Gartenkunst.

Hier ohne Risiko loslegen

Lerne mehr über die Feng Shui Ausbildung

Hast Du Interesse daran selbst Feng Shui Berater/in zu werden? In meiner beliebten Ausbildung lernst Du alles, was Du brauchst, um qualifizierte Feng Shui Beratungen zu geben und damit eventuell Deinen Lebensunterhalt zu verdienen!


Hierbei kommen immer wieder chinesische Vasen zum Einsatz. Denn diese gibt es bekanntlich in verschiedenen Ausführungen: Dazu zählen meterhohe Bodenvasen, aber auch bauchige Tischvasen. Denn in China töpferten die Menschen bereits vor über 20.000 Jahren die ersten Gefäße im Süden des Landes. Dadurch legten diese den Grundstein für heutige Töpferwaren. Die ältesten Keramikscherben fanden Forscher in einer Höhle in der Provinz Jiangxi.

Auch noch heutzutage existieren antike chinesische Vasen in verschiedenen Formen, Farben und Materialien.

Denn China blickt mittlerweile auf eine 5000 Jahre alte Tradition zurück: In diesem Zeitraum entstand eine Vielzahl hochwertiger antiker chinesischer Vasen aus Porzellan, Silber oder Bronze. 

Wer eine Reise nach China plant, sollte sich vor der Ausfuhr von Antiquitäten über die Zollbestimmungen informieren. Laut den Angaben des Auswärtigen Amts sind Antiquitäten strengen Regelungen unterworfen.

Einige dieser Werke müssen das rote Siegel des chinesischen Kulturamtes tragen. Inwieweit dies auf antike chinesische Vasen zutrifft, ist vorab mit den entsprechenden Stellen zu klären, damit es im Ernstfall zu keinen bösen Überraschungen kommt.

Welche Rolle spielen (chinesische) Vasen im klassischen Feng-Shui?

Vasen haben im Feng-Shui verschiedene Funktionen. So existiert die Tradition der Reichtumsvase.

Hierbei geht es darum, den eigenen Wohlstand zu verbessern. Die Chinesen füllen diese Vase des Reichtums mit Pyrit oder Goldmünzen. Wer keine Goldmünzen zur Hand hat, kann die antiken chinesischen Vasen auch mit anderen wertvollen Gegenständen füllen.

Pflanzen spielen im traditionellen chinesischen Feng-Shui eine wichtige Rolle: Sie reinigen unter anderem die Luft, wie wir in einem anderen Blog-Beitrag bereits näher beleuchtet haben.

Aufgrund dessen eignen sich antike Vasen zur Aufbewahrung dieser Pflanzen. Zudem haben Vasen im Feng-Shui noch weitere Bedeutungen. Kristallvasen verstärken beispielsweise die Elementwirkung von Wasser aufgrund der metallischen Energie, die von ihnen ausgeht (vgl. Feng Shui Pflanzen bringen Harmonie ins Zuhause).


Was sind bekannte chinesische Vasen?

Die Volksrepublik China ist für ihr chinesisches Porzellan bekannt. Dazu zählen die antiken Mingvasen.

Die ersten Stücke entstanden bereits lange vor der Zeit des Ming-Kaisers Yongele(1403 – 1424). Diese Porzellanstücke fallen oftmals durch das blau-weiße Design auf.

Die Gestaltung dieser Porzellanvasen kann unter anderem durch geometrische oder florale Motive geprägt sein. Außerhalb von China ist deshalb vor allem die Mingvase sehr bekannt.

Aber nicht nur chinesische Mingvasen sind reichlich verziert. Auch andere chinesische Vasen weisen Motive wie Drachen, Blumen, Hunde und Co auf und sind bei Sammlern zu finden. 

Mit Feng Shui zu einem erfüllten Leben?


Besitzer solcher antiken Vasen sollten deshalb vor einem Verkauf den Wert ihrer antiken Vasen kennen. Dadurch lässt sich der Verkaufspreis der Antiquitäten bestimmen, um die Antiquitäten bei Bedarf optimal verkaufen zu können:

Antike Asiatika ist zum Beispiel ein solcher Experte für chinesische antike Vasen. Bundesweit kümmert sich dieser um seine Kunden und bietet kostenlose Schätzungen und Bewertungen sowie den Ankauf von asiatischen Antiquitäten an.

Zudem verfügt Antike Asiatika mit seiner langjährigen Erfahrung über hervorragende Kontakte zu renommierten Auktionshäusern. Dadurch ist auch die Vermittlung von Aktionsverkäufen denkbar.

Solltest Du Unterstützung durch eine individuelle Feng Shui Beratung brauchen so melde Dich gerne bei mir.

Deine Feng-Shui Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Anderen gefallen auch diese Beiträge

Du willst nichts verpassen?

Bleib auf dem Laufenden, mit unserem Gratis-Newsletter. Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte direkt Deine erstes Feng Shui Lektion völlig gratis.
Eine Frau in Grün gekleidet

Schreckgespenst 2024 - Zykluswechsel

2024 bringt einen Zyklus­­wechsel. Sei dabei und erfahre,