Bovis-Skala

Mit der Bovis-Skala (auch „Biometer nach Bovis“) kategorisiert man die Intensität von Störzonen. Sie wurde vom französischen Radiästheten Antoine Bovis (1871-1947) entwickelt.
Der Wert 6.500 BE (Bovis-Einheiten) ist neutral. Werte darunter ziehen Energie aus den Menschen und sind als schädlich einzustufen. Höhere Werte gibt es bei energiegeladenen Orten. Bei einem Wert von 10.000 BE spricht man von ätherischen Orten.