2024 wird ein Schlüsseljahr, die Energien verändern sich. Das kannst du tun →

Pflanzen im Schlafzimmer: Lebendige Energiequelle oder Sauerstoffkonkurrent?

Petra Coll Exposito
Petra Coll Exposito

Feng Shui Dozentin, Feng Shui Beraterin & Feng Shui Master

Pflanzen spielen im Feng Shui eine bedeutende Rolle. Schließlich zielt Feng Shui in der Praxis darauf ab, die harmonischen Energien in Räumen zu fördern. Zudem verbessern Pflanzen nachweislich die Luftqualität und sorgen damit für mehr Wohlbefinden.

Ein Sonderfall sind Pflanzen im Feng Shui Schlafzimmer. Wie bereits ausgeführt, stehen Mensch und Pflanze in gewisser Weise in der Nacht in Konkurrenz um Sauerstoff. Während des Tages führen Pflanzen die Photosynthese durch. Sie nehmen Kohlendioxid auf und setzen Sauerstoff frei.

Dieser Prozess wird durch das Tageslicht angetrieben. Ohne Licht kann diese Photosynthese nicht stattfinden. Stattdessen nehmen Pflanzen in der Nacht Sauerstoff auf und geben Kohlendioxid ab. Dieser Vorgang wird Zellatmung genannt, ein Austausch von Gasen, der aber in einem weit geringeren Maß stattfindet als bei der Photosynthese während des Tages.

In einem normal belüfteten Raum, in dem Pflanzen stehen, besteht keine Gefahr, dass Menschen und Pflanzen um Sauerstoff konkurrieren. Es gibt also keinen Grund, Pflanzen aus dem Schlafzimmer zu verbannen. Im Gegenteil. Im Feng Shui werden Pflanzen auch als lebendige Energiequellen betrachtet, die nicht zuletzt eine symbolische Bedeutung für Wachstum und Harmonie haben. Sie tragen dazu bei, positive Qi-Energien anzuziehen und zu verbreiten.

Über Farben und Formen von Blumentöpfen

Über die Auswahl der Pflanzen haben wir ja schon gesprochen. Es kommt aber nicht nur auf die Pflanze an sich an, sondern auch auf Material und Farbe der Blumentöpfe und deren Platzierung im Schlafzimmer. Mit einem Blumentopf von pflanzwerk.de lässt sich jede Pflanze optimal in Szene setzen.

Die Farbe der Blumentöpfe kann die energetische Balance im Raum entscheidend beeinflussen. Terrakotta, Braun und Gelb repräsentieren das Erdelement und erzeugen eine warme Atmosphäre. Diese Farben sind gut geeignet für Räume oder Bereiche, die Ruhe und Stabilität erfordern.

Grüne Töne verleihen einem Raum eher eine lebendige Atmosphäre, sind für das Schlafzimmer mit bedacht zu wählen. Das gilt auch für weiße, silberne oder metallische Farben.

Blau und Schwarz dagegen stehen im Feng Shui für das Wasserelement und können eine beruhigende, fließende Energie in den Raum bringen. Blumentöpfe in diesen Farben sind mithin ideal für Räume, die die Entspannung und Erholung fördern sollen.

Auch die Formen von Blumentöpfen haben energetische Auswirkungen auf den Raum. Runde und ovale Blumentöpfe erzeugen eine ruhige, entspannte Atmosphäre. Sie werden gerne im Schlafzimmer verwendet, um die positive Energie zu unterstützen und eine angenehme Umgebung zu schaffen.

Ebenfalls wichtig ist die Größe der Blumentöpfe. Sind die Töpfe im Verhältnis zur Umgebung zu klein oder zu groß, können sie das energetische Gleichgewicht beeinträchtigen. Deshalb sollte die Größe der Blumentöpfe sich nach der Größe des Raumes bemessen und nicht dominierend wirken.

Mit Feng Shui zu einem erfüllten Leben?

Die richtigen Standorte

Um eine harmonische Umgebung zu schaffen, kommt es nicht zuletzt auch auf die Platzierung der Blumentöpfe im Schlafzimmer an. Scharfe Ecken oder spitze Kanten sollten in der Nähe des Bettes grundsätzlich vermieden werden, um negative Energie zu verhindern.

Der Raum muss gut belüftet sein, um eine positive Zirkulation von Qi, der vitalen Lebensenergie, im klassischen Feng Shui zu ermöglichen. Eine effektive Belüftung fördert nicht nur den freien Fluss von Qi, sondern unterstützt auch eine harmonische Verteilung der Energie im gesamten Raum.

Im klassischen Feng Shui werden spezielle Bereiche eines Raumes entsprechend den Himmelsrichtungen betrachtet, wobei die Platzierung von Blumentöpfen und anderen dekorativen Elementen strategisch gewählt wird, um das Gleichgewicht der fünf Elemente zu fördern. Dies trägt dazu bei, eine positive Atmosphäre zu schaffen und die energetische Ausgewogenheit im Raum zu stärken.

Im Feng Shui wird betont, dass jeder Gegenstand, einschließlich eines Blumentopfes, einen energetischen Einfluss auf den Raum hat. Es wird empfohlen, dass diese Gegenstände in einem einwandfreien Zustand gehalten werden sollten.

Lerne mehr über die Feng Shui Ausbildung

Hast Du Interesse daran selbst Feng Shui Berater/in zu werden?
In meiner beliebten Ausbildung lernst Du alles, was Du brauchst, um qualifizierte Feng Shui Beratungen zu geben und damit eventuell Deinen Lebensunterhalt zu verdienen!

Ein unversehrter und geliebter Blumentopf verstärkt nicht nur die ästhetische Schönheit des Raumes, sondern trägt auch positiv zur Energiequalität bei. Im Sinne des Feng Shui wird der Zustand und die Pflege jedes einzelnen Gegenstandes als Spiegelbild der Seele betrachtet. Daher wird dazu geraten, bewusst mit den Objekten umzugehen, sie zu hegen und zu pflegen, um eine positive und unterstützende Atmosphäre zu schaffen.

Auf die Pflege der Pflanzen kommt es an

Entscheidend für das Wohlbefinden und die Atmosphäre im Schlafzimmer ist natürlich auch die richtige Pflege der Pflanzen. Dazu musst Du die Bedürfnisse der jeweiligen Pflanzenart verstehen. Jede Pflanze stellt andere Anforderungen an Licht, Wasser und Nährstoffe.

Einige Pflanzen benötigen viel Sonnenlicht, andere sind mit weniger zufrieden. Die von mir vorgeschlagenen Pflanzen Jasmin, Efeutute, Glücksfeder und Geldbaum tolerieren die unterschiedlichsten Lichtverhältnisse und fühlen sich auch an schattigen Standorten recht wohl. Die optimale Temperatur liegt bei 18 Grad, also gerade richtig für das Schlafzimmer.

Direktes Sonnenlicht mögen diese Pflanzen nicht, und sie haben noch etwas gemeinsam: Sie vertragen keine Staunässe. Deshalb solltest Du die Pflanzen im Schlafzimmer regelmäßig, aber nicht übermäßig gießen und überschüssiges Wasser aus den Übertöpfen entfernen. Um die Gesundheit der Pflanze zu fördern, ist es zudem wichtig, abgestorbene Blätter immer sofort zu entfernen und die Pflanze gelegentlich etwas einzukürzen, damit sie nicht übermäßig wächst.

Die sorgfältige Pflege Deiner Pflanzen ist im Schlafzimmer besonders wichtig, weil sie eine beruhigende Kulisse bieten sollen. Allein der Anblick gut gepflegter Pflanzen kann Stress reduzieren und die Stimmung verbessern. Schenke den Pflanzen deshalb regelmäßig Aufmerksamkeit. Dann stellen sie nicht nur ein dekoratives Element dar, sondern unterstützen eine erholsame und harmonische Nachtruhe.

jack-seeds- by -unsplash

Wie viele Pflanzen sollen es sein?

Wie gesagt, solltest Du Pflanzen im Schlafzimmer eher sparsam einsetzen. Aber wie viele Pflanzen sind eigentlich nötig, um einen positiven Effekt auf das Raumklima zu haben? Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass schon wenige Pflanzen dazu in der Lage sind, die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern. Experten empfehlen, mindestens eine Pflanze pro 10 Quadratmeter Raumfläche aufzustellen.

Dabei ist zu beachten, dass einige Pflanzen Schadstoffe effektiver aus der Luft filtern können als andere.

Unter den besonders wirkungsvollen Pflanzen befindet sich unter anderem die Efeutute. Sie ist bekannt dafür, dass sie luftgetragene Schadstoffe absorbieren kann, die von Möbeln, Farben, Teppichen und anderen Gegenständen freigesetzt werden.

Als sehr robuste Pflanze passt sie sich gut an alle Raumbedingungen an und ist daher auch für Menschen mit weniger grünem Daumen geeignet.

Wichtig ist aber, dass Pflanzen nicht die alleinige Lösung für eine gute Luftqualität sind. Regelmäßiges Lüften und die Reduzierung von Luftschadstoffquellen spielen ebenfalls eine Rolle. Trotzdem können Pflanzen einen positiven Beitrag leisten und eine gesunde, angenehme Umgebung fördern. Nicht zuletzt sind sie eine natürliche und kostengünstige Methode, um das Raumklima zu optimieren.

Solltest Du Unterstützung durch eine individuelle Feng Shui Beratung brauchen so melde Dich gerne bei mir.

Ich freue mich schon auf ein persönliches Gespräch. Buche gerne noch heute einen persönlichen Termin mit mir. Glück aus allen Richtungen wünscht Dir

Deine Feng-Shui Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Anderen gefallen auch diese Beiträge

Feng Shui im Kleiderschrank

Im Kern geht es beim Feng Shui um die Schaffung von Harmonie und Ausgewogenheit in unserem Lebensumfeld, um positive Energie zu fördern und Hindernisse zu beseitigen, die unserem Wohlbefinden im Wege stehen. Dies lässt sich nicht nur auf Räume und Einrichtung anwenden, sondern ebenfalls auf die Kleidung.

Renovierungsarbeiten nach Feng-Shui: Wie kann man sie finanzieren?

Ebenso gibt es aber auch komplexere Renovierungsmaßnahmen, anhand derer ein Raum von Grund auf neu geplant oder gar der Grundriss verändert wird. Solche Maßnahmen sind jedoch nicht ganz kostengünstig und wollen finanziert werden. Wie das gelingen kann, erklärt der folgende Artikel.

Du willst nichts verpassen?

Bleib auf dem Laufenden, mit unserem Gratis-Newsletter. Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte direkt Deine erstes Feng Shui Lektion völlig gratis.
Eine Frau in Grün gekleidet

Schreckgespenst 2024 - Zykluswechsel

2024 bringt einen Zyklus­­wechsel. Sei dabei und erfahre,