Kategorie

Stress

Kategorie

In 3 Schritten zu deinem eigenen Meditationsraum

So findest Du deinen inneren Frieden Im hektischen Alltag ist es sehr schwer, mit sich selbst und seinem Leben im Reinen zu sein und sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Achtsamkeit und Meditation können Dir jedoch dabei helfen, Deinen inneren Frieden zu finden. Das wirkt sich auch auf die Resilienz aus, unsere Kraft, die Krisen des Lebens zu meistern. Innere Ruhe und Widerstandsfähigkeit sind also eng miteinander verknüpft. Ein eigener Meditationsraum kann Dir helfen, Dich ganz auf die Meditation einzulassen und Deinen inneren Frieden zu finden. Auch hier sorgen die Regeln des Feng-Shui für die besten Ausgangsbedingungen, dass die Konzentration auf Dich selbst später leichtfällt. Schritt 1: Der richtige Ort für den Meditationsraum Der erste Schritt zu Deinem eigenen Meditationsraum: Den geeigneten Ort finden. Die wenigsten von uns haben allerdings einen ganzen Raum in ihrer Wohnung zur Verfügung, den sie nur für das Meditieren nutzen können. Das ist…

Elektrogeräte im Feng Shui Zuhause – wie sich Störungen eindämmen lassen

Die Wissenschaft von Feng Shui ist tausende von Jahren alt und naturgemäß fehlen in der traditionellen Auffassung Fernseher und andere Elektrogeräte im Feng Shui. Wir dürfen sie aber trotzdem zu Hause aufstellen ohne mit Feng Shui in Konflikt zu geraten. Wie jede Wissenschaft befindet sich auch Feng Shui in ständigem Wandel und eine der Aufgaben ist es, „moderne Empfehlungen zu integrieren“. Niemand wäre auf Dauer glücklich, wenn er im Zuhause auf sämtliche Annehmlichkeiten verzichten müsste, nur weil es vor 3000 Jahren keinen Strom gab und sich niemand Gedanken darüber gemacht hätte, wie sich dies ins Feng Shui integrieren ließe. Zentraler Begegnungsraum Wohnzimmer Das Wohnzimmer ist der Ort im Zuhause, in dem sich Familienmitglieder aber auch Freunde treffen und bietet sich daher zur Platzierung des Fernsehers an. Power Position heißt der Ort, von dem dieser erblickt wird. Dieser sollte so gewählt werden, dass Fenster, Türen und der Fernseher gut im Blickfeld…

Feng Shui Tipps gegen Schlafprobleme!

Ein erholsamer Schlaf ist Grundvoraussetzung für eine positive Lebenseinstellung. Betrachte Deinen Schlafplatz mit neuen Augen und gestalte ihn nach den Grundregeln des Feng Shui um. Feng Shui bewirkt, dass sich Qi, die alles durchziehende Lebensenergie, in Deinen Räumen entfaltet. Es unterstützt Deine eigene Energie sich zu regenerieren. Insbesondere im Schlafzimmer lohnt sich der  Einsatz von Feng Shui ganz besonders. Immerhin verbringen wir dort einen großen Teil unseres Lebens. Wir wollen regenerieren, auftanken, uns erholen und wieder zur Frische kommen. Stellen sich aber Schlaflosigkeit und Unruhe in der Nacht ein wird meistens der Arzt aufgesucht. Der heutige Konsum von Schlaftabletten zeigt auf, dass es nötig ist, andere Maßnahmen zu ergreifen. Die Gesundheit kann durch einen schlechten Schlaf beeinträchtigt werden und sich in unguten Gefühlen über den gesamten Tag verteilen. Dass die Schlaflosigkeit zurückzuführen ist auf den Schlafraum, wird meistens nicht in Erwägung gezogen. Meine Erfahrungen nach 24- jähriger Feng Shui-Praxis zeigen…

Hilfe mein Raum hat Burn-out!

Vorige Woche hat mir meine 25-jährige Tochter erzählt, das ihre Freundin unter Burn-out leidet. “Was, so jung und schon ausgebrannt?”, fragte ich. An was liegt dieses Symptom „Burn-out“ eigentlich? Ausgebrannt zu sein scheint heute überall und überhaupt bei allen Menschen jeglicher Gruppen entstehen zu können. Arbeitssuchende ebenso wie Menschen in einer festen Anstellung sind gleichermaßen davon betroffen. In meiner Kindheit gab es keinen “Burn-out” Deshalb blicke ich zurück, wie es in meiner Kindheit war und wie meine Großeltern gelebt haben. Wenn ich es mir recht überlege, finde ich es schon eigenartig, überarbeitet und ausgebrannt zu sein. Denn eine Waschmaschine, einen Wäschetrockner und auch einen Staubsauger gibt es erst in unserem Zeitalter. Ohnehin gab es viele Hilfsmittel im Haushalt damals noch nicht. Alles wurde per Hand und auch sehr aufwendig erledigt. Keine Arbeitsschutzrechte. Auch die 38-Stunden-Woche sowie Urlaubszeiten sind heute erst möglich. Überbelastung soll der Auslöser sein? Obwohl unsere Technik uns…

EnglishSpain