Wer hätte gedacht, dass die Raumenergie Einfluss auf unsere gerade angefutterten Kilos hat? Durch die vielen Erfahrungen in meiner langjährigen Feng Shui Laufbahn kann ich etliche Beispiele benennen.

Viele meiner Klienten haben abgenommen, nachdem sie die Räume veränderten.

Ein besonderes Beispiel war dabei eine Kundin, deren Kleidergröße nach dem Einzug ins neue Haus von Größe 40 auf 56 wuchs. Nach der Feng Shui Beratung war mir klar, warum das so kam. Es gab Feng Shui Merkmale im Haus, die den Anstieg des Körpergewichtes erheblich begünstigten. In einem gemeinsamen Gespräch erläuterte ich die nötigen Veränderungen, vor allem in der Küche. Schrittweise setzte die Kundin dann die Maßnahmen um und trägt heute sogar Kleidergröße 38. Abnehmen mit Feng Shui erleichtert das Schlank sein und werden.

Hier sind die sieben besten Tipps, um die Kilos mit Hilfe der Raumenergie in Griff zu bekommen.

  1. Das Gefühlsleben beim Abnehmen mit Feng Shui ist entscheidend

Wie wir wohnen hat erheblichen Einfluss auf unsere Gefühle und unser Leben. Unzufriedenheit kann durch die Raumenergie begünstigt werden. Darum wäre es für jeden, der gerne abnehmen möchte, wichtig den Raum mit frischer Energie aufzutanken.

Das geht mit wenigen Schritten ganz einfach.

Schaue in den Raum und beurteile, welche Gegenstände und Möbel Dir gefallen und welche schon immer ein Dorn in Deinen Augen war. Denn Frust kann sich schnell aufbauen, wenn wir uns mit Dingen umgeben, die für uns keine positiven Schwingungen ausströmen. So wird uns ein ungeliebtes Geschenk von einer Person, mit der wir emotionale Probleme haben, eben immer wieder daran erinnern.

Der wichtigste Tipp im Feng Shui ist: Behalte alles, was Du liebst, und entsorge alles, was Du nicht magst.

  1. Deine Möbel helfen Dir beim Abnehmen mit Feng Shui

Dachschrägen im Feng Shui wirken sich aus
unsplash©Alisha Hieb

Auf die Stellung der Möbel wird im Feng Shui ein besonderes Augenmerk gelegt. Um Stress abzubauen, sollte bei allen Sitzmöbeln darauf geachtet werden, dass eine feste Wand im Rücken Stabilität in das Leben bringt.

Der Blick zur Tür gibt uns Sicherheit und Freiheit, das wussten schon unsere Urahnen. Es wird der Angst entgegengewirkt, dass unerwartete Ereignisse nicht rechtzeitig wahrgenommen werden. Schwere Regale über dem Bett sowie über der Couch erzeugen unbewusst Druck.

Spitze Kanten von Schränken und Tischen sollten nicht direkt auf den Ort des Verweilens zeigen. Diese wirken wie aggressive Pfeile, welche Unfrieden symbolisieren.

Glücklich Wohnen kannst du einrichten! Erfahre mehr und KLICKE hier.

  1. Alles hat Einfluss auf uns

Allein das Wissen, dass der Raum einen großen Einfluss auf uns hat, kann für uns nutzbringend eingesetzt werden. Viele Menschen haben viel zu viele Dinge und Gegenstände, manchmal sogar in viel zu kleinen Räumen.

Der nächste Tipp, um die Kilos purzeln zu lassen, wäre weniger anzusammeln. Vor allem die Räume, welche wir am meisten nutzen, sollten von jeglichem Ballast entrümpelt werden. Dann bekommen wir auch wieder unser Gewicht in den Griff.

  1. Die Küche entscheidet über Dein Gewicht

7 Tipps – Schlank bleiben und Abnehmen mit Feng Shui
unsplash©Court Prather

Der wichtigste Bereich des Hauses ist mitunter die Küche. Die Positionierung der Küche kann ebenfalls ein Hinweis sein, wenn an Gewicht zugelegt wurde. Befindet sich beispielsweise die Küche und vor allem der Kühlschrank auf der gegenüberliegenden Seite des Schlafzimmers, so wirkt dies appetitanregend.

Gleichermaßen wäre es, wenn sich die Küche in unserem Blickfeld befindet, während wir im Wohnzimmer auf der Couch sitzen. Befindet sich die Küche und vor allem der Herd unter dem Schlafzimmerbett, kann sich diese Situation sogar auf die Gesundheit auswirken.

  1. Positive Gefühle helfen Dir beim Abnehmen mit Feng Shui

Im Feng Shui setzen wir das Blickfeld mit unserer Zukunft gleich, welche wir Menschen gerne positiv gestalten möchten. Dies bedeutet, Essen kann in unserem Unterbewusstsein positive Gefühle auslösen.

Daher sollten wichtige Sitz- und Arbeitsplätze nicht auf die Küche, Kühlschränke und Lebensmittel zeigen.

  1. Richtige Bilder entscheiden Dein Verhalten

Das Gleiche gilt für Bilder an wichtigen Plätzen, die Lebensmittel, Esszimmer, Picknick und weiteres in Bezug auf Nahrungsaufnahme widerspiegeln. Alles, was sich in einem Raum befindet, wirkt sich auf uns aus. Bilder von Menschen, die schon unser Idealgewicht erreicht haben, würden also den Abnehmprozess positiv begleiten.

 

  1. 7 Tipps – Schlank bleiben und Abnehmen mit Feng Shui
    unsplash©Paolo Nicolello

    Entspanne Dich in Deinem Raum

Entspannung brauchen wir auch in unseren Räumen. Schaue, ob Du zwischen Tür und Fenster liegst. Wie viel Schutz empfindest Du in Deinem Raum? Gerade beim Schlafen brauchen wir einen geschützten Bereich, um uns vollkommen fallen zu lassen und zu erholen.

Eine feste Wand gibt uns Sicherheit und Schutz. Achte aber auch darauf, dass Du nicht zwischen Tür und Fenster liegst. Mit dem Rücken zur Tür lässt es sich auch schlecht arbeiten und entspannen. Versuche die Tür im Blickfeld zu haben.

Mithilfe von weiteren fortgeschrittenen Techniken des Feng Shui könnte ebenfalls geschaut werden, welchen Einfluss die Küche auf unser Essverhalten hat. Hier bedarf es jedoch eines erfahrenen Feng Shui Beraters.

Melde Dich bei mir, wenn Du fragen hast.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

Glück und Erfolg wünsche ich Dir von Herzen Petra

 

Erfahre mehr über die Feng Shui Ausbildung

 

Dein Kommentar

SpainEnglish