Feng Shui Ausbildung | Feng Shui Online-Kurse | Feng Shui Institute of Excellence

Zwar haben wir noch nicht Weihnachten, trotzdem stehen schon die Schokoladennikoläuse in den Regalen. Darum dachte ich mir, bevor Du losläufst und Dir Deinen Weihnachtsbaum besorgst, solltest Du erst einmal wissen, wo dieser am besten zu platzieren ist.

Viele fragen sich auch, welche Farbe von Kugeln sollen dieses Jahr das Bäumchen schmücken oder welche Deko ist gerade aktuell.

Meine persönliche Weihnachtsbaum Geschichte

Bevor ich mit meinen Tipps für das perfekte Weihnachten weitermache, möchte ich Dir eine kleine Geschichte über mein Weihnachtsfest erzählen. Ich kann mich sehr gut daran erinnern, als meine Kinder klein waren, gehörte ein Tannenbaum zum Weihnachtsfest dazu.

Für mich als absoluter Naturfreak kam in unser Haus kein Baum ohne Wurzeln. Diese Weihnachtsbäume waren immer besonders schwer und kosteten richtig Mühe, denn wegwerfen kam für mich nicht in Frage.

Doch wo sollte dieser Baum im Winter neu eingepflanzt werden. Meistens landeten diese Bäume auf meinem Balkon oder der Terrasse. Zu meinem großen Bedauern ist kein einziger Baum durch die kalte Jahreszeit gekommen. Als meine Kinder dann größer wurden, konnten wir uns auf einen Tannenzweig einigen.

Der richtige Platz für den Feng Shui Weihnachtsbaum

Das perfekte Weihnachten - Tipps aus dem Feng ShuiWar das Bäumchen dann im Haus, hatte ich mir Gedanken gemacht, wo der Baum am günstigsten zu platzieren wäre. Denn nicht jeder Sektor des Hauses verträgt brennende Kerzen. Oftmals wird die Stimmung an Weihnachten durch einen Zimmerbrand geschmälert.

Ich finde es super, dass ich Feng Shui Techniken verwenden kann. Vor allem diejenigen, die mir den Einfluss auf Ereignisse aufzeigen. Im sogenannten zeitlichen oder auch fliegende Sterne Feng Shui erkenne ich ganz genau, welche Räume für einen Weihnachtsbaum mit Kerzen nicht geeignet sind. Es klingt fast wie Wahrsagerei, aber meine Erfahrungen bestätigen dies. Die meisten Ereignisse im Haus sind für einen Feng Shui Berater messbar.

Meine Erfahrungen und das NICHT ganz perfekte Weihnachten

Es muss 2003 gewesen sein. Meine Kinder waren noch klein. Wie jedes Jahr gab es die Diskussion um den Weihnachtsbaum. Meine damals angemietete Wohnung befand sich in einem umgebauten Bauernhaus. Alles sehr modernisiert und hochwertig ausgebaut.

Als ich die Feng Shui Formel berechnete, wo sich dieses Jahr keine Feuerstelle befinden sollte, kam ich auf das Ergebnis “im Wohnzimmer“. Dieses Jahr, sagte ich zu meinen Kindern, gäbe es nur einen kleinen Baum mit einer Lichterkette versehen.

Keine Kerzen würden wir dieses Jahr im Wohnzimmer anzünden.

Unser Feng Shui Weihnachtsbaum wurde wie jedes Jahr aufgestellt und mit Deko und dem schon besagten Licht bestückt.

Mein Freund kam zu Besuch und brachte mir einen Weihnachtskranz mit

Voller Freude über das schöne Stück platzierte ich ihn auf dem Wohnzimmertisch. Als ich die Kinder ins Bett gebracht hatte und wieder ins Zimmer zurückkam, hatte er die Kerzen bereits angezündet. Über diesen schönen Anblick vergaß ich meine Feng Shui Berechnungen vollkommen.

Es waren schon einige Stunden vergangen, als mein Freund den Brand auf meinem Tisch entdeckte. Die Kerzen hatten die Tannenzweige entflammt, aber zum Glück konnten wir den Schaden noch im Rahmen halten. Das verbliebene Brandmal erinnerte noch eine geraume Zeit an das Ereignis.

Ich bin sehr dankbar über diese Erfahrung, denn es zeigte mir auf, wie wirkungsvoll die Feng Shui Formeln sind.

Jedes Jahr gibt es einen Sektor im Haus, der negative Energie bereithält

Dieses Jahr zählen wir den Sektor Nordwesten und vor allem den Süden dazu. Hier sollte auf gar keinen Fall ein Weihnachtsbaum mit brennenden Kerzen stehen. Wenn sich das Wohnzimmer also genau in solch einer Himmelsrichtung befindet, wäre es angebracht auf elektrische Kerzen und Beleuchtung zurückzugreifen. Für ein perfektes Weihnachten wäre es noch besser einen anderen Platz zu wählen.

Im Feng Shui gibt es die 5 Elemente, die wir als Metapher für die Bewertung der Raumqualität nutzen und die wir jedes Jahr im Raum neu berechnen. Im Süden genauso wie im Nordwesten ist 2017 die „negative Erde-Energie“. Diese Qualität heißt es zu kontrollieren. Das können wir am besten durch die Farbe oder die Formen.

Farben und Formen sind wichtig

Wenn es also ein Baum in diesen Sektoren unbedingt sein soll, dann wäre mein Tipp runden Weihnachtsschmuck in den Farben Weiß, Silber oder Gold zu wählen. Das passt sogar auch zu den aktuellen Trends. Hier würde das Element Metall die „negative Erde-Kraft“ schwächen. Solltest Du brennende Kerzen bevorzugen, behalte sie gut im Auge.

Lies diesen Interessanten Beitrag zur Feng Shui Ausbildung.

Ein ganz besonderer Tipp für Deine Seele

Die Zeit des Winters gehört in der chinesischen Naturheilkunde dem Wasser-Element an. Lebe wie die Jahreszeit es Dir vorgibt. Gehe früher schlafen. Ruhe länger. Die Nacht zählt mehr Stunden als im Sommer. Nutze dies, um Deinem Körper und Deiner Seele Besinnung zu schenken. Nutze die Zeit, um in Dich zu gehen. Frage Dich selbst: Was ist wirklich wichtig in Deinem Leben? Sind es Deine Familie und Dein/e Liebster/e? Sie werden dankbar sein, dass Du ihnen Deine Herzenswärme schenkst.

Das besondere Weihnachtsgeschenk

Das perfekte Weihnachtsgeschenk- ein Feng Shui online KursVerzichte auf den vorweihnachtlichen Stress in den Kaufhäusern. Ganz in Ruhe kannst Du Dir Deinen Feng Shui Online-Kurs als Geschenk im Internet buchen.

Erfahre mehr über den Online-Workshop: sei Dein eigener Feng Shui Berater.

 

Ich wünsche Dir von Herzen Glück aus allen Richtungen.

Schreibe mir auf meinem Blog und/oder stelle Deine Fragen. Was möchtest Du über Feng Shui lernen? Ich freue mich über jede Nachricht.

Deine Petra Coll Exposito

 

 

Dein Kommentar

SpainEnglish