Hausbau nach Feng Shui Schritt für Schritt

Hausbau nach Feng Shui
Superingo@Fotolia

Wenn Du Dein Zuhause nach dem Konzept des Feng Shui einrichten möchtest, brauchst Du dafür zunächst die richtige Grundlage. Das fängt bereits beim Hausbau nach Feng Shui an. 

Welche Regeln Du dabei beachten solltest und wie Du Dir Schritt für Schritt ein Zuhause baust, dessen Umgebung optimal auf Deine individuellen Bedürfnisse ausgerichtet ist, erfährst Du hier.

Was ist Feng Shui? ​

Bevor es an die Hausplanung gehen kann, solltest Du wissen, was Feng Shui eigentlich ist und worauf es beim Hausbau nach Feng Shui ankommt. Bei Feng Shui handelt es sich um eine daoistische Harmonielehre aus China. Ziel dieser ist, Wohn- und Lebensräume so zu gestalten, dass sie ein harmonisches Ganzes ergeben.

Grundlage der mehr als 3.500 Jahre alten Wissenschaft ist die chinesische Sicht des Universums, laut der alle Dinge dieser Welt fünf Grundelementen zugeordnet werden können. Die Elemente Feuer, Metall, Erde, Holz und Wasser haben unterschiedliche Eigenschaften und wirken verschieden aufeinander.

Um Harmonie zu erreichen, wird ein harmonischer, produktiver Kreislauf der einzelnen Elemente hergestellt. Negative und hemmende Faktoren sollen erkannt und behoben werden.

Um das Qi zum Fließen zu bringen, gibt es verschiedene Feng Shui Anregungen. Wie passen Farben, Formen und Materialien zusammen und wo ist der richtige Ort für diese?

Was bei der Innenraumgestaltung funktioniert, erweist sich für Anhänger des Feng Shui auch beim Bau eines neuen Hauses als hilfreich.

Das richtige Grundstück für Dein Feng Shui Haus

Bevor es an den Hausbau nach Feng Shui gehen kann, musst Du ein passendes Grundstück finden. Für ein harmonisches Gleichgewicht in Deinem Zuhause, solltest Du bereits bei der Grundstückswahl einige Feng Shui Kriterien beachten.

Nach Möglichkeit solltest Du Grundstücke vermeiden,

Eine Dame in einer Landschaft
janka00simka0@pixabay

Häuser, die durch Wind ständig einer unruhigen, belastenden Energie ausgesetzt sind, entsprechen nicht den Empfehlungen des Feng Shui.

Ebenso wenig geeignet ist die Lage am Fuße eines Berges, würde dieser das Haus bildlich gesprochen doch erdrücken. Eine solche Belastung könnte sich sehr stark auf die Hausbewohner auswirken.

Das optimale Feng Shui Haus steht am Hang eines Berges oder Hügels und bietet nach Möglichkeit Aussicht auf einen Teich oder einen See.

Die Ausrichtung des Hauses ​

Auch die Ausrichtung Deines neuen Zuhauses spielt im Feng Shui eine wichtige Rolle. Achte darauf, dass Dein Haus zum Wasser hin mit Türen und Fenstern geöffnet wird.

Die Straße wird wie Wasser gesehen und sollte auch eine einladende Tür aufweisen.

An der Rückseite solltest Du Dein Zuhause schließen, zum Beispiel mit einer hohen Bepflanzung, einer Mauer, einem Steingarten oder einer Hecke. Um mehr Ruhe und Stabilität ins Haus zu bringen, sollte Dir der hintere Teil des Hauses Schutz geben.

Wenn Dein Haus eindeutig zum See ausgerichtet ist und der Straße den Rücken zukehrt, sollte eine Eingangstür zum See eingeplant werden.

Rotes Haus am See
luckysilver1@pixabay

Der Grundriss beim Hausbau nach Feng Shui

Auch der Grundriss eines Hauses spielt im Feng Shui eine zentrale Rolle. Halte Dich dabei an folgende Empfehlungen:

Eine Frau im Leeren Raum am sitzen
MarvinMeyer@unsplash

Die Raumaufteilung

Beim Grundriss solltest Du gleich festlegen, wie Du Deine Räume aufteilen möchtest. Beim so genannten Feng Shui der 8 Häuser erfährst Du, wie Räume perfekt aufgeteilt werden, damit sie sich positiv auf Dein Wohlbefinden auswirken. Je nach Himmelsrichtung, bieten sich manche Stellen eher für das Büro an, andere eher für das Wohnzimmer.

Achte darauf, dass die Raumaufteilung mit Deinen persönlichen Himmelsrichtungen harmonisieren. Indem Du bei der späteren Einrichtung bestimmte Farben verwendest und auf die Platzierung Deiner Möbel achtest, kannst Du die einzelnen Bereiche gezielt stärken.

Nicht unterschätzen: Der Baustil des Hauses

Zwar gehört die genaue Hausplanung in die Hand eines Architekten oder eines Planungsbüros, doch Du solltest darauf bestehen, dass einige Dinge beachtet werden.

Nur dann, wenn sich das Haus harmonisch in sein Umfeld einfügt, handelt es sich tatsächlich um ein Feng Shui Haus. Achte also auf die unmittelbare Umgebung. Letztendlich sollte sich der Baustil Deines Hauses nicht zu sehr von dem Deiner Nachbarn unterscheiden. Am besten fügt sich die Gebäudeform zu denen der anderen Gebäude ein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die anderen Gebäude Dein Haus “kontrollieren”.

Luxus Villa mit Swimmingpool
ralph-kayden@ unsplash

Die 5 Elemente beim Hausbau nach Feng Shui

Hier muss auch die Frage nach der Energie des Umfelds analysiert werden. Dabei werden die fünf Elemente des Feng Shui zurate gezogen. Wenn sich Dein Grundstück im Flachland auf einer Ebene befindet, ist es vom Element Erde geprägt.

Häusern, die im Hügelland oder auf einem Berg liegen, wird das Element Wasser zugesprochen. Bei Grundstücken am Rand eines Waldes oder in deren Nähe viele Bäume sind, sollte das Element Holz im Feng Shui einbezogen werden.

Feuerenergie betrifft hingegen Grundstücke, die Aussicht auf einen Berg mit spitzem Gipfel bieten; bei einem Berg spricht man von Metallenergie.

Sobald die Energie Deiner Umgebung analysiert wurde, kannst Du die Bauform Deines Hauses auswählen. Dabei gilt: Die Energie Deiner Umgebung sollte die Energie Deines Hauses nähren. Am besten beauftragst Du hierfür einen seriösen Feng Shui Berater. Dieser hilft Dir dabei, den Grundstein für Dein harmonisches Zuhause zu legen.

Tipp

Diese Materialien spielen beim Hausbau nach Feng Shui eine Rolle

Tipp

Was das Material anbelangt, so spielt Holz eine zentrale Rolle beim Feng Shui. Das solltest Du auch beachten, wenn es später an die Gestaltung der Innenräume geht. Feng Shui Möbel aus Holz sind jedoch nicht Deine einzige Option. Rattan, Kork, Stein und Bambus passen genauso zur Feng Shui Lehre – Hauptsache, es handelt sich um Naturmaterialien.
Hier klicken

Der Garten zur perfekten Abrundung des Feng Shui

Hast Du alle Basis-Regeln des Feng Shui beachtet? Sobald Dein Haus steht, kannst Du dieses nach den Regeln des Feng Shui einrichten. Eine besondere Bedeutung solltest Du dabei Deinem Garten beimessen: Erst dann, wenn Du im Einklang mit der Natur lebst, hast Du das Ziel des Feng Shui tatsächlich erreicht.

Denn: Haus und Garten beeinflussen nur als harmonisches Ganzes gesundes Wohnen. Anregungen zur Gartengestaltung bekommst Du direkt bei uns.

Wie hat Dir mein Beitrag gefallen?

Wie immer freue ich mich auf eine Rückmeldung und Glück im neuen Haus wünscht Dir Petra

Mit unseren News gehörst Du zu den Ersten, die davon erfahren!

Dazu Gewinnspiele, Infos zu neuen Produkten und Leistungen, interessante Sonderaktionen und vieles mehr. Nutze diesen E-Mail-Service und erhalte regelmäßig aktuelle Infos über Feng Shui – einfach gratis.

1. Schaue in Deinen Posteingang

2. Öffne das Bestätigungs- E-Mail

3. Klicke den Bestätigungs-Link

Welche Inhalte erwarten Dich?

Mit der Anmeldung zu meiner 5-Tage-Challenge “Möchtest Du am Arbeitsplatz mehr erreichen und weniger arbeiten?“ erhältst Du alle Infos über den Ablauf per E-Mail. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen der Challenge sende ich Dir eine E-Mail mit Deiner Aufgabe.

Du erhältst außerdem Zugang zu meiner Facebook-Gruppe und im Anschluss daran die weiteren Informationen, die Dich dabei unterstützen, Deinen Veränderungsprozess voranzutreiben.

Double Opt-In und Opt-Out

Indem Du unseren Newsletter abonnierst, erklärst Du Dich mit dem Empfang von Informationen über Feng Shui sowie den Produkten und Angeboten des Unternehmens einverstanden.

Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter und Deine Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Daher erhältst Du nach dem Absenden Deiner Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns. Klicke bitte auf den dort angegebenen Link, denn erst dann wird die Anmeldung tatsächlich abgeschlossen. Nähere Informationen zu der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten und Deinen Rechten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzhinweis

Ausführliche Informationen erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Inhaltsverzeichnis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Bildnachweise:

Neubau: Superingo@Fotolia, Haus mit Swimmingpool: ralph-kayden@ unsplash, Haus am See mit Berg:luckysilver1@pixabay, Frau mit Blick auf dem Berg: janka00simka0@pixabay, Frau im leeren Haus: MarvinMeyer@unsplash

Dein Kommentar

EnglishSpain